ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Frühjahr 2019
Vorschau Herbst 2018
Gesamtverzeichnis 2017

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

21. Februar 2019 | 20:00 Uhr

Buchpremiere und Ausstellungserföffnung: Der Arbeiter-Samariter-Bund und der Nationalsozialismus

Marthe Burfeind  Nils Köhler  Rainer Stommer  

Der Arbeiter-Samariter-Bund und der Nationalsozialismus

Vom Verbot 1933 bis zur Wiedergründung nach dem Zweiten Weltkrieg

Helfer in Not - der Arbeiter-Samariter-Bund und der Nationalsozialismus

Topographie des Terrors
Stiftung des öffentlichen Rechts
Niederkirchnerstr. 8
10963 Berlin
Die Herausgeber_innen Marthe Burfeind und Nils Köhler sind Teil des Podiums zur Buchpremiere und Veranstaltungseröffnung.

Programm
Begrüßung: Knut Fleckenstein MdEP (ASB-Bundesvorsitzender)
Grußwort: Prof. Dr. Andreas Nachama (Direktor Topographie des Terrors)
Einführung: Uwe Neumärker (Direktor der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas)
Podiumsdiskussion: Prof. Dr. Frank Bajohr, Marthe Burfeind, Dr. Nils Köhler, Franz Müntefering, Uwe Neumärker
Moderation: Sven Felix Kellerhoff
Ausblick: Knut Fleckenstein

Bereits um 19 Uhr gibt es die Gelegenheit, an einer Führung durch das Dokumentationszentrum teilzunehmen.

Anmeldung bis zum 10. Februar 2019 unter www.asb.de/anmeldung
Die oben stehende Anzeige erfolgt über den Kartendienst Google Maps. Wir haben keinen Einfluss auf die Genauigkeit und Richtigkeit der markierten Adressen.