ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Frühjahr 2019
Vorschau Herbst 2018
Gesamtverzeichnis 2017

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

12. Dezember 2018 | 19:00 Uhr

Buchvorstellung und Gespräch: Heisig malt Schmidt

Kristina Volke  

Heisig malt Schmidt

Eine deutsche Geschichte über Kunst und Politik

Warum sich Helmut Schmidt von einem DDR-Maler porträtieren ließ

Landesvertretung Hamburg beim Bund
Jägerstraße 1-3
10117 Berlin
Lesung und Diskussion über Kunst und Politik gestern und heute.

Begrüßung: Dr. Annette Tabbara, Bevollmächtigte beim Bund
Einleitung: Dr. Knut Nevermann, Vorstand der Bundeskanzler Helmut Schmidt-Stiftung
Lesung: Dr Kristina Volke, Autorin
Diskussion: Katharina Trebitsch, Film- und Fernsehproduzentin, u.a. des Films »Helmut Schmidt - Lebensfragen«, Moritz Rinke, Autor und Mitautor des Aufrufs www.Seehofermussgehen.de, Dr. Kristina Volke, Autorin und Kulturwissenschaftlerin.
Moderation: Elisabeth Niejahr, Chefreporterin der Wirtschaftswoche

Anmeldung bis zum 4.12.2018 unter veranstaltungen@christoph-links-verlag.de
Die oben stehende Anzeige erfolgt über den Kartendienst Google Maps. Wir haben keinen Einfluss auf die Genauigkeit und Richtigkeit der markierten Adressen.