ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2021
Vorschau Frühjahr 2022
Vorschau Herbst 2022

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

25. Mai 2022 | 18:00 Uhr

Buchpremiere mit Ernst Piper und Andrea Riedle: Diese Vergangenheit nicht zu kennen heißt, sich selbst nicht zu kennen

Ernst Piper  

Diese Vergangenheit nicht zu kennen heißt, sich selbst nicht zu kennen

Deutsche Geschichte im Zeitalter der Extreme

Eine Vermessung der Untiefen deutscher Geschichte

Friedrich-Ebert-Stiftung
Hiroshimastr.28
10785 Berlin
Ernst Piper stellt sein neues Buch vor und ist im Gespräch mit Andrea Riedle (Direktorin Topographie des Terrors).

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich an: public.history@fes.de

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung und Gegen Vergessen - für Demokratie