ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Frühjahr 2021
Vorschau Herbst 2020
Vorschau Frühjahr 2020

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

04. Oktober 2021 | 17:00 Uhr

In Präsenz und online: Das Historische Quintett: Erzberger

Benjamin Dürr  

Erzberger

Der gehasste Versöhner.
Biografie eines Weimarer Politikers

Populist, Friedensmacher, Opfer rechter Gewalt

Literaturhaus München
Salvatorplatz 1
80333 München
Ute Daniel (TU Braunschweig), Martin Schulze Wessel (LMU München), Andreas Wirsching (Institut für Zeitgeschichte), der israelische Antisemitismusforscher Moshe Zimmermann und Christopher Clark, Professor für Neuere Europäische Geschichte in Cambridge diskutieren die folgenden Bücher:

Dan Diner »Ein anderer Krieg. Das jüdische Palästina und der Zweite Weltkrieg 1935-1942« (DVA)
Benjamin Dürr »Erzberger, Der gehasste Versöhner. Biografie eines Weimarer Politikers« (Ch. Links Verlag)
Marita Krauss »Ich habe dem starken Geschlecht überall den Fehdehandschuh hingeworfen. Das Leben der Lola Montez« (C.H.Beck // Zum 200. Geburtstag von Lola Montez 2021)

Alle Informationen zur Veranstaltung und zum Stream.

Eine Veranstaltung des Literaturhauses München