ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2021
Vorschau Frühjahr 2022
Vorschau Herbst 2022

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

06. September 2021 | 18:00 Uhr

Buchpremiere mit Diskussion: Rattennest

Hannes Bahrmann  

Rattennest

Argentinien und die Nazis

»Fesselnd und wichtig! Dieses Buch hilft zu verstehen, warum viele NS-Verbrecher nach Argentinien flüchteten.«
Olivier Guez, Autor des Bestsellers »Das Verschwinden des Josef Mengele«

Ibero-Amerikanisches Institut
der Stiftung Preuß. Kulturbesitz
Potsdamer Str. 37
10785 Berlin
Hannes Bahrmann stellt sein Buch vor und ist im Gespräch mit Claudia Zilla (Stiftung Wissenschaft und Politik). Moderation: Peter B. Schumann

Die Veranstaltung findet im Simon-Bolivar-Saal statt.

Die Platzkapazitäten sind leider stark begrenzt. Eine Teilnahme ist daher nur mit vorheriger Anmeldung und unter Vorlage der Reservierungsbestätigung möglich. Außerdem ist der Nachweis über einen negativen Antigen-Schnelltest auf SARS-CoV-2 (nicht älter als 24 Stunden) oder eine vollständige Impfung oder Genesung notwendig.

Anmeldung ab 1.9., 12.00 Uhr: https://iai-veranstaltungen.einladbar.de


Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Ibero-Amerikanisches Institut - Preußischer Kulturbesitz und seinem Förderkreis.