ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2019
Vorschau Frühjahr 2019
Gesamtverzeichnis 2019

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

22. November 2019 | 19:00 Uhr

Buchvorstellung und Filmvorführung: Wie war das für euch?

Judith Enders  Mandy Schulze  Bianca Ely  

Wie war das für euch?

Die Dritte Generation Ost im Gespräch mit ihren Eltern

Erstes populäres Sachbuch, das den Dialog zwischen der zweiten und der dritten DDR-Generation ins Zentrum rückt

Kulturbundgalerie
Brühl 2
04600 Altenburg
Gäste: Dr. Judith C. Enders (Politikwissenschaftlerin, Mitbegründerin Dritte Generation Ostdeutschland), Dörte Grimm (Autorin, Filmemacherin)

LESUNG Wie war das für euch? Die Dritte Generation Ost im Gespräch mit ihren Eltern - Wie habt ihr den Alltag in der DDR erlebt? Wart ihr politisch aktiv? Wolltet ihr weg? Habt ihr Erfahrung mit der Stasi gemacht? Wie war das Leben für Frauen in der DDR? Diese Fragen stellen DDR-Kinder 30 Jahre nach der Wende ihren Eltern

FILM (Der Dritte Blick) Die Fotograf/innen Anne Heinlein und Julian Röder erzählen in Filmportraits, wie ihre individuelle Umbruchserfahrung im wiedervereinigten Deutschland ihr Leben und ihre künstlerische Praxis geprägt hat.

Eintritt frei
Die oben stehende Anzeige erfolgt über den Kartendienst Google Maps. Wir haben keinen Einfluss auf die Genauigkeit und Richtigkeit der markierten Adressen.