ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2019
Vorschau Frühjahr 2019
Gesamtverzeichnis 2019

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

13. Oktober 2019 | 18:00 Uhr

Podiumsgespräch »Was bleibt von '89?«: Finale

Hannes Bahrmann  Christoph Links  

Finale

Das letzte Jahr der DDR

Eine lebendige Chronik des 41. Jahres der DDR

BERLINER ENSEMBLE
Bertolt-Brecht-Platz 1
10115 Berlin
Im Umsturz der DDR »von unten« sehen viele eine Zeitenwende des zivilgesellschaftlichen Engagements und der Mitbestimmung - 1989 als erstes Ereignis des 21. Jahrhunderts. Was lässt sich auch heute von den zahlreichen Emanzipationsbewegungen lernen, die '89 wesentlich mitprägten? Welche Forderungen haben sich erfüllt, welche sind gescheitert?

MIT Christoph Links (Verleger), Ulrike Poppe (Bürgerrechtlerin), Anne Wizorek (Journalistin)

MODERATION Heike Kleffner

EINTRITT FREI

Die Veranstaltung findet im Werkraum statt
Eine Veranstaltung des Berliner Ensembles.
Die oben stehende Anzeige erfolgt über den Kartendienst Google Maps. Wir haben keinen Einfluss auf die Genauigkeit und Richtigkeit der markierten Adressen.