ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2021
Vorschau Frühjahr 2022
Vorschau Herbst 2022

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Autorenporträt

Dr. Alexander von Plato

Jahrgang 1942, Studium in Berlin, 1973 Promotion, Gewerkschaftlicher Bildungsreferent, Studienleiter beim Evangelischen Studienwerk Villigst, 1980-83 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Essen bei Lutz Niethammer, 1983 Wechsel an die FernUniversität Hagen, 1988 Mitbegründer der Zeitschrift für Biographieforschung und Oral History BIOS, 1993 Gründungsleiter des Instituts für Geschichte und Biographie der FernUniversität Hagen. 1996 Mitaufbau der International Oral History Association. Zuletzt Gastprofessur in Wien.
Zahlreiche Veröffentlichungen und Filme zur Zeitgeschichte.

Bücher: »Die volkseigene Erfahrung. Zur Archäologie des Lebens in der DDR« (mit L. Niethammer und D. Wierling), Berlin 1991, »Alte Heimat - neue Zeit. Flüchtlinge, Vertriebene,
Umgesiedelte in der SBZ und DDR« (mit W. Meinicke), Berlin 1991, »Sowjetische Speziallager in Deutschland 1945 bis 1950«, Berlin 1998 (hg. mit S. Mironenko und L. Niethammer), zuletzt »Hitlers Sklaven. Lebensgeschichtliche Analysen zur Zwangsarbeit im internationalen Vergleich« (hg. mit A. Leh und Chr. Thonfeld), Wien 2008.

Bücher im Ch. Links Verlag: