ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2021
Vorschau Frühjahr 2022
Vorschau Herbst 2022

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Autorenporträt

Anna von Arnim-Rosenthal
 
Jahrgang 1983, studierte Politik- und Kulturwissenschaft in Oldenburg, Bremen und Leipzig. Sie arbeitet seit 2007 zur deutschen Teilung, Erinnerungskultur, Denkmalpolitik sowie zum außerschulischen Lernen an historischen Orten und in der Zeitzeugenarbeit. Von 2010 bis 2012 absolvierte sie ein wissenschaftliches Volontariat bei der Stiftung Berliner Mauer, von 2014 bis 2018 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Seit 2018 leitet Anna von Arnim-Rosenthal die East Side Gallery bei der Stiftung Berliner Mauer.

Bücher im Ch. Links Verlag:
Lieferbare Titel im Ch. Links Verlag:
Die East Side Gallery
Der Ort. Die Geschichten. Die Ausstellung
Die Berliner Mauer: Freiheitssymbol und umkämpftes Denkmal
15.00 EUR
Erscheint voraussichtlich: Dezember 2022

The East Side Gallery
The place. The stories. The exhibition
The Berlin Wall: a symbol of freedom and a disputed monument
15.00 EUR
Erscheint voraussichtlich: Dezember 2022


Gesamtanzahl: 2