ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2021
Vorschau Frühjahr 2022
Vorschau Herbst 2022

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Autorenporträt

Jean-Philipp Baeck

Jahrgang 1983, Soziologe und Kulturwissenschaftler, Redakteur der taz in Bremen und Hamburg, Recherchen zur rechten Szene, zum Islamismus und dem Auftreten von Rassismus und Antisemitismus, Arbeitsschwerpunkte sind Flüchtlings- und Migrationspolitik, Mitherausgabe von Berichten über die Situation abgeschobener Roma in Serbien, Kosovo und Mazedonien sowie Autor in »Reichsbürger. Die unterschätzte Gefahr« (2017) und »Das Netzwerk der Identitären« (2018).

Bücher im Ch. Links Verlag:
Lieferbare Titel im Ch. Links Verlag:
Rechte Egoshooter
Von der virtuellen Hetze zum Livestream-Attentat
Was spielt sich in den dunklen Räumen des Internets ab?
18.00 EUR
Erscheinungsdatum: März 2020

Rechte Egoshooter [E-Book/EPUB]
Von der virtuellen Hetze zum Livestream-Attentat
Was spielt sich in den dunklen Räumen des Internets ab?
9.99 EUR
Erscheinungsdatum: März 2020


Gesamtanzahl: 2