ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Frühjahr 2020
Vorschau Herbst 2019
Gesamtverzeichnis 2019

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Sofort lieferbar
9.99 EUR
Die arabische Revolution
Demokratischer Aufbruch von Tunesien bis zum Golf
Erscheinungstermin digitales Buch: Januar 2012
Datei-Format: Epub
Seitenzahl: 216
ISBN: 978-3-86284-100-4
Reihe / Kategorie: Politik/Zeitgeschichte
Die arabische Welt wird im Frühjahr 2011 von Aufständen erschüttert. Von Marokko bis zum Persischen Golf gehen die Menschen gegen korrupte Regime auf die Straße und fordern den Sturz der Diktatoren. In Tunesien und Ägypten erzwingen sie den Rücktritt der Machthaber. In Libyen herrscht Krieg. In Syrien riegeln Panzer ganze Städte ab.
Zehn ausgewiesene Kenner der Region stellen die Ursachen für den demokratischen Aufbruch dar, zeichnen den Verlauf der Ereignisse nach und stellen die Akteure vor: Tunesien und Libyen (Thomas Schmid, Berliner Zeitung), Ägypten (Frank Nordhausen, Berliner Zeitung), Algerien (Helmut Dietrich, DAAD), Marokko (Marc Dugge, ARD), Syrien (Martina Doering, Berliner Zeitung), Libanon (Markus Bickel, Frankfurter Allgemeine Zeitung), Jordanien (Heiko Flottau, Süddeutsche Zeitung), Jemen (Jens Heibach, Universität Marburg), Saudi-Arabien (Henner Fürtig, GIGA Institut) und die Golfstaaten (Alexander Smoltczyk, Spiegel).
Das Buch gibt einen kompakten Überblick über die Ereignisse und die Entwicklung in den einzelnen Ländern und über die Perspektiven, die der arabische Frühling eröffnet hat.

Pressestimmen

Die zehn Autoren zeichnen in ihren gut lesbaren Beiträgen über die einzelnen Länder die Ereignisse nach und liefern die notwendigen Hintergründe zu deren Verständnis. (...)
Jedes Land ist ein Sonderfall. Es ist eine der Stärken dieses Buches, dies zu beleuchten und nicht alles, was unter dem Label »arabischer Frühling« läuft, unter dem Aspekt Jugend & Facebook abzuhandeln.
Beate Seel, taz

Umfassend, verständlich, aktuell die beste Darstellung, gerade durch die Vielzahl der beteiligten Autoren.
ekz - Einkaufzentrale der Bibliotheken

Die Vereinzelung der Länder ist das große Verdienst jener zehn Autoren, Journalisten und Wissenschaftler, die während der kritischen Tage und Wochen im Frühjahr vor Ort waren. Die zweite Würdigung gehört den detailreichen Einblicken in die Grundstruktur der jeweiligen Gesellschaft.
Wolfgang Sotill, Kleine Zeitung (Österreich)

Sehr lesenswert ist »Die arabische Revalution«, in der insgesamt zehn Autoren kompetent die Geschehnisse in je einem Land erklären. Der Vorteil dieses Konzepts ist augenfällig: Ein einzelner Autor dürfte es kaum schaffen, derart profund und detailliert über das je spezifische »Gesicht« der erfolgten oder verhinderten Aufstände im betreffenden Land zu schreiben.
Beat Schaffer, NZZ am Sonntag

Das Buch trägt dazu bei, die arabsiche Welt besser kennen zu lernen. In elf Kapiteln beschreibt der Sammelbands kenntnisreich und sachlich die Lage in den unterschiedlichen arabischen Ländern.
Das Parlament

Das Buch verdient auf jeden Fall einen besonderen Platz. Die meisten der 12 Beiträge sind von höchster Qualität. Es gelang dem Verlag und den beiden Herausgebern auch tatsächlich, die Creme de la Creme der deutschen Nahostkorrespondenten zu versammeln.
International - Zeitschrift für internationale Politik (Wien)

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Frank Nordhausen | Liane v. Billerbeck
Satanskinder [E-Book/PDF]
Der Mordfall von Sondershausen und die rechte Szene
4.99 EUR Erscheinungsdatum: November 2011 Details

Frank Nordhausen | Liane v. Billerbeck
Scientology
Wie der Sektenkonzern die Welt erobern will
22.00 EUR 2. Auflage
Erscheinungsdatum: Dezember 2008 Details

Steven Kuhn | Steven Kuhn Frank Nordhausen |
Soldat im Golfkrieg
Vom Kämpfer zum Zweifler
10.00 EUR 2. Auflage
Erscheinungsdatum: Mai 2003 Details