ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Frühjahr 2020
Vorschau Herbst 2019
Gesamtverzeichnis 2019

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Titel vergriffen
28.00 EUR
Bei uns ist das Buch leider vergriffen. Folgende Partnerbuchhandlungen haben es aber evtl. noch vorrätig* und schicken es Ihnen ggf. mit Rechnung zu.

Alte Jeetzel Buchhandlung
Arkaden-Buchhandlung
Attatroll Buchladen
Autorenbuchhandlung Marx ...
Blaue Blume
Brandenburg-Buch
Buch-Café Nero39
Buchhandlung Almut Schmid...
Buchhandlung am Bachhaus
Buchhandlung Behm
Buchhandlung Bouya
Buchhandlung Die Insel
Buchhandlung Eulenspiegel
Buchhandlung Fritz Wahle
Buchhandlung Gottschalk
Buchhandlung Jacobi & Mül...
Buchhandlung Langenkamp
Buchhandlung Marissal
Buchhandlung Markus
Buchhandlung Marx
Buchhandlung Micklich
Buchhandlung Micklich
Buchhandlung Micklich
Buchhandlung Micklich
Buchhandlung Petersohn
Buchhandlung RosaLux
Buchhandlung Zauberberg
Buchladen Discover
Buchzentrum Empfingen
Bunt Buchhandlung
Der Buchladen am alten Po...
Der Taschenbuchladen
Dülkener Büchereck
Fontane Buchhandlung Neur...
Gedenkstätte und Museum S...
Heinrich Heine Buchhandlu...
Mahn- und Gedenkstätte Ra...
Mertiny & Sohn
Micklich Buchhandlung
Müritz-Buch
Neue Collibri Buchhandlun...
Pankebuch
Peter Panter Buchladen
Quadrux Buchladen
QUODLIBET Buchhandlung
Rosta Buchladen
Theodor-Körner-Buchhandlu...
Tucholsky Buchhandlung
Ulrich von Hutten Buchhan...
Uni-Buch
VEM - Aller Welts Laden
vorwärts:buchhandlung
Wiebus Buchhandlung

Die Verfügbarkeit des Titels kann außerdem in folgenden Internet-Antiquariaten geprüft werden:

ZVAB.de
AbeBooks.de
Justbooks.de
Booklooker.de
eurobuch.com

Leseprobe und Volltextsuche:

Titel weiterempfehlen:

Funktionen:
Kommentar an den Verlag senden
Titel per eMail weiterempfehlen
Druckansicht
Im Schatten der Entdecker
Indigene Begleiter europäischer Forschungsreisender
Erschienen: Februar 2018
Ausstattung: Klappenbroschur
Format: 16,5 x 23,5 cm
Seitenzahl: 248
Abbildungen farbig: 70
Karten: 1
ISBN: 978-3-86153-989-6
Reihe / Kategorie: Politik/Zeitgeschichte Schlaglichter der Kolonialgeschichte
Alexander von Humboldt erforschte Südamerika - hat er den Weg allein gefunden? Bis heute hält sich das Bild, die berühmten Entdecker und Forschungsreisenden seien völlig auf sich gestellt durch fremde Länder gezogen oder über Ozeane gesegelt. Doch ob James Cook, David Livingstone oder Sven Hedin - sie alle hatten Helfer vor Ort, die zum Erfolg der Unternehmungen beitrugen. Wer waren diese Menschen?
Hier werden sie zum ersten Mal in den Blick genommen: die Führer und Dolmetscher, Informanten und Transporteure. Nicht selten waren sie sogar die eigentlichen Leiter der Expeditionen. Anhand von Beispielen aus allen außereuropäischen Kontinenten rückt Volker Matthies ihren Beitrag zur Vermessung der Welt ins rechte Licht.

Pressestimmen

Auf souveränem Kenntnisreichtum basierend holt Volker Mathhies jene aus dem Schlagschatten der europäischen Entdeckungsreisenden, ohne die die Herren jämmerlich zugrunde gegangen oder aber ihre forscherischen Erträge eher bescheiden geblieben wären. Das ist nie missionarisch, setzt nicht die Forschungsreisenden herab, sondern bringt ihre Begleiter auf deren Augenhöhe.
Erhard Schütz, Freitag

Ein wichtiges, ein überraschendes Buch - das auch die Perspektive des Lesers zurechtrückt.
P.M. Magazin

Dieses Buch ist eine kompetente, materialreiche und gut lesbare Studie zu diesem immer noch vernachlässigten Thema.
INDABA

Matthies zeigt sine ira et studio an zahlreichen Beispielen, welche entscheidende, überlebenswichtige Rolle gerade die Einheimischen für die vermeintlichen Entdeckerhelden und ihre nachmaligen Erfolge in Europa spielten.
Harald Eggebrecht, Süddeutsche Zeitung

Insgesamt gelingt es dem Autor auf überzeugende Weise, die zentrale Rolle von Angehörigen verschiedener Gesellschaften in Afrika, Asien und den Amerikas für die Geschichte der Entdeckungen zu beleuchten.
Andreas Eckert, DAMALS

Die Lektüre korrigiert ein seit Jahrhunderten tradiertes Geschichtsbild und schafft darüber hinaus auch das: Sie lindert die Fremdscham.
Dietmar Falk, Geographische Rundschau