ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2021
Vorschau Frühjahr 2022
Vorschau Herbst 2022

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Sofort lieferbar
20.00 EUR

Liebe Kundinnen und Kunden,
Bestellungen über den Warenkorb unserer Website sind aus technischen Gründen zur Zeit nur sehr eingeschränkt möglich. Wir empfehlen die Bestellung über den Buchhandel. Jede Buchhandlung kann unsere Bücher in der Regel zum nächsten Werktag bestellen.

Herzlichst

Der Ch. Links Verlag
Die Ukraine und wir
Deutschlands Versagen und die Lehren für die Zukunft
Erschienen: August 2022
Ausstattung: Hardcover mit Schutzumschlag
Format: 12,5 x 20,5 cm
Seitenzahl: 248
ISBN: 978-3-96289-180-0
Reihe / Kategorie: Politik/Zeitgeschichte
»Selten treffen langjährige Kenntnis vor Ort und Vertrautheit mit der Geschichte des Schauplatzes so sehr aufeinander wie in Sabine Adlers Ukraine-Buch. Besonders für das deutsche Publikum eine längst fällige Lektüre!« Karl Schlögel

Der Krieg in der Ukraine stellt das politische und wirtschaftliche Handeln Deutschlands auf den Prüfstand. Jahrzehntelang wurde über den zweitgrößten Staat Europas hinweggeschaut und Russland hofiert. Mit fatalen Folgen. Deutschland hat versagt, konstatiert die Osteuropa-Expertin Sabine Adler. Ihre Analyse nimmt nicht nur die Ukraine und den aktuellen Krieg in den Blick, sondern vor allem Deutschlands Rolle - wirtschaftlich, politisch, medial - in Bezug auf das von Russland überfallene Land. Als langjährige und hellsichtige Beobachterin zieht sie eine kritische Bilanz: politische Versäumnisse, Lobbyismus, Doppelmoral und ein verlogener Pazifismus waren über weite Strecken bestimmend. Zeit, daraus zu lernen und einen radikalen Kurswechsel einzuleiten!

Pressestimmen

Das dürfte derzeit einmalig sein, diese Form von Tiefenschärfe.
Bernd Schekauski, MDR Kultur

Dieses Buch erklärt Ihnen ganz viel. Sie werden hinterher klüger sein.
Jörg Thadeusz, WDR 2

Adler schafft es mit ihrem Buch, uns den Spiegel vorzuhalten. Sie zeigt die Denkfehler auf.
Paul Toetzke, ukraineverstehen.de (liberale Moderne)

»Selten treffen langjährige Kenntnis vor Ort und Vertrautheit mit der Geschichte des Schauplatzes so sehr aufeinander wie in Sabine Adlers Ukraine-Buch. Besonders für das deutsche Publikum eine längst fällige Lektüre!« Karl Schlögel

»Eine unverzichtbare Stimme der politischen Berichterstattung.« Jurybegründung »Politikjournalistin des Jahres«

»Sabine Adler belässt nichts im Ungefähren, sie bezieht Position: erhellend, klar, verständlich und kompetent. Sie ist eine Stimme, die sich durch intime Kenntnis des Staates Ukraine, seiner Gesellschaft, seiner kulturellen Wurzeln sowie seiner komplizierten Geschichte und Entwicklung präsentiert.« Karl-Hermann-Flach-Preis, Jurybegründung

Veranstaltungen

Datum
Uhrzeit
Ort
Anschrift
05.10.2022
20:00 Uhr
Buchvorstellung und Gespräch mit Sabine Adler
Literaturhaus München
Salvatorplatz 1
80333 München
06.10.2022
19:30 Uhr
Buchvorstellung und Gespräch mit Sabine Adler
Historisches Rathaus
Markt 25
98646 Hildburghausen
10.10.2022
18:30 Uhr
Buchvorstellung und Gespräch mit Sabine Adler
Atrium der
Karl-Marx-Straße 2
14482 Potsdam
20.10.2022
20:00 Uhr
OPEN BOOKS: Buchvorstellung und Gespräch
Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Sabine Adler
Die Ukraine und wir [E-Book/EPUB]
Deutschlands Versagen und die Lehren für die Zukunft
14.99 EUR Erscheinungsdatum: August 2022 Details