ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2020
Vorschau Frühjahr 2020
Gesamtverzeichnis 2019

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Noch nicht erschienen
20.00 EUR
Vorbestellen
Homo solidaricus
Der Mensch ist besser als sein Ruf
Übersetzer: Günther Frauenlob
Erscheint voraussichtlich: März 2021
Ausstattung: Hardcover
Format: 14,0 x 21,0 cm
Seitenzahl: ca. 192
Abbildungen s/w: ca. 2
ISBN: 978-3-96289-114-5
Reihe / Kategorie: Politik/Zeitgeschichte
Viele Bereiche unserer Wirtschaft und Gesellschaft orientieren sich an dem (Irr-)Glauben, der Mensch sei ein egoistisches, auf kurzfristige Vorteile bedachtes Wesen und müsse deshalb mit einer Mischung aus
Zuckerbrot und Peitsche behandelt werden. Aber sind wir wirklich so simpel gestrickt?
Keineswegs, wie dieses Buch zeigt. Neuere Forschungen in den verschiedensten Disziplinen belegen, dass uns Eigenschaften wie Fairness, Empathie und Kooperationsbereitschaft im Laufe der Evolution fest in die Gene geschrieben worden sind. Aber welche sozialen Voraussetzungen sind erforderlich, damit diese Anlagen zum Tragen kommen? Und sind sie in skandinavischen Ländern eher gegeben? Fest steht: Eine solidarische Gesellschaft ist nicht nur möglich, sie entspricht sogar unserem Wesen.