ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2021
Vorschau Frühjahr 2022
Vorschau Herbst 2022

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Sofort lieferbar
55.00 EUR

Liebe Kundinnen und Kunden,
Bestellungen über den Warenkorb unserer Website sind aus technischen Gründen zur Zeit nur sehr eingeschränkt möglich. Wir empfehlen die Bestellung über den Buchhandel. Jede Buchhandlung kann unsere Bücher in der Regel zum nächsten Werktag bestellen.

Herzlichst

Der Ch. Links Verlag
Wo stehen unsere Truppen?
NVA und Bundeswehr in der CSSR-Krise 1968
Erschienen: Juli 2018
Ausstattung: Hardcover
Format: 14,8 x 21,0 cm
Seitenzahl: 608
Abbildungen s/w: 275
Abbildungen farbig: 7
Karten: 7
ISBN: 978-3-96289-026-1
Reihe / Kategorie: Militärgeschichte der DDR
Im Sommer 1968 löste die gewaltsame Niederschlagung des »Prager Frühlings« durch Truppen des Warschauer Paktes eine internationale Krise aus. Die Nationale Volksarmee der DDR war aktiv an der Militäraktion beteiligt, auch wenn ihre Divisionen nicht in die CSSR einmarschierten. Auf der anderen Seite des Eisernen Vorhanges mussten die Staaten und Streitkräfte des westlichen Bündnisses auf die militärische Machtdemonstration des Ostens reagieren. Der Autor analysiert erstmals in einem Band die konkreten Aktivitäten der NVA und der Bundeswehr während der CSSR-Krise.

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Rüdiger Wenzke
Ulbrichts Soldaten
Die Nationale Volksarmee 1956 bis 1971
50.00 EUR Erscheinungsdatum: Januar 2013 Details