ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2021
Vorschau Frühjahr 2022
Vorschau Herbst 2022

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Titel vergriffen
10.00 EUR

Die Verfügbarkeit des Titels kann in folgenden Internet-Antiquariaten geprüft werden:

ZVAB.de
AbeBooks.de
Justbooks.de
Booklooker.de
eurobuch.com
Im Schatten des Dritten Reiches
Der BND und sein Agent Richard Christmann
Erschienen: Oktober 2011
Auflagenart: Neuausgabe
Ausstattung: Hardcover mit Schutzumschlag
Format: 13,5 x 21,0 cm
Seitenzahl: 248
Abbildungen s/w: 1
ISBN: 978-3-86153-643-7
Reihe / Kategorie: Politik/Zeitgeschichte
Der 1956 gegründete Bundesnachrichtendienst (BND) und sein Vorläufer, die Organisation Gehlen, rekrutierten in den 1950er Jahren viel Personal, das schon im Dritten Reich für Gestapo, SS oder den militärischen Geheimdienst gearbeitet hatte. Dazu gehörte auch der Lothringer Richard Christmann, im Krieg Doppelagent der Wehrmacht in den Niederlanden und der wohl erfolgreichste Agentenführer im besetzten Paris.
Von 1956 bis 1961 als BND-Resident in Tunis eingesetzt, konterkarierte er unter anderem die offizielle deutsch-französische Versöhnungspolitik durch die gezielte Unterstützung der algerischen Unabhängigkeitsbewegung gegen Frankreich.
Matthias Ritzi und Erich Schmidt-Eenboom belegen am Fall Christmann die personelle und operative Kontinuität zwischen den Geheimdiensten der Nazis und der Bundesrepublik. Vor allem räumen sie mit der bis heute gültigen Legende auf, der BND sammle im Ausland nur Nachrichten und habe in bewaffneten Konflikten nie massiv zugunsten einer Partei interveniert.

Pressestimmen

Ein faktengesättigtes Buch, das ziemlich präzise Antworten auf die Fragen liefert, denen sich die Historikerkommission (zur Frühgeschichte des BND) in den nächsten Jahren annehmen wollte.
Wolfgang Kaufmann, Das Historisch-Politische Buch

Das Buch liest sich wie ein Krimi und ist ein wichtiger Beitrag zur deutsch-französischen wie zur arabischen Nachkriegsgeschichte.
Österreichische Militärische Zeitschrift

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Matthias Ritzi | Erich Schmidt-Eenboom
Im Schatten des Dritten Reiches [E-Book/PDF]
Der BND und sein Agent Richard Christmann
9.99 EUR Erscheinungsdatum: November 2011 Details

Erich Schmidt-Eenboom | Ulrich Stoll
Die Partisanen der NATO [E-Book/EPUB]
Stay-Behind-Organisationen in Deutschland 1946-1991
14.99 EUR Erscheinungsdatum: April 2016 Details

Matthias Ritzi | Erich Schmidt-Eenboom
Im Schatten des Dritten Reiches [E-Book/PDF]
Der BND und sein Agent Richard Christmann
9.99 EUR Erscheinungsdatum: November 2011 Details

Christoph Franceschini | Erich Schmidt-Eenboom | Thomas Wegener Friis
Spionage unter Freunden [E-Book/EPUB]
Partnerdienstbeziehungen und Westaufklärung der Organisation Gehlen und des BND
4.99 EUR Erscheinungsdatum: April 2017 Details