ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2019
Vorschau Frühjahr 2019
Gesamtverzeichnis 2019

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Sofort lieferbar
19.90 EUR
Wir empfehlen den Kauf in Ihrer Buchhandlung vor Ort! Einige Händler melden uns regelmäßig ihre Bestände. Jetzt aktuellen Lagerbestand in einer Partnerbuchhandlung überprüfen.

Leseprobe und Volltextsuche:

Titel weiterempfehlen:

Funktionen:
Kommentar an den Verlag senden
Titel per eMail weiterempfehlen
Druckansicht
Das Getreideparadies
Übersetzer: Gerd Busse
Erschienen: August 2009
Auflagenart: Neuausgabe
Ausstattung: Hardcover mit Schutzumschlag
Format: 12,5 x 20,5 cm
Seitenzahl: 320
Abbildungen s/w: 27
Karten: 1
ISBN: 978-3-86153-550-8
Reihe / Kategorie: Literarische Publizistik
Großartig und bedeutsam - ein Buch, das an die deutsche TV-Saga Heimat und zugleich an den italienischen Film 1900 erinnert. So urteilt die Zeitung NRC Handelsblad
aus den Niederlanden, wo die Originalausgabe 24 Auflagen erlebte.
Frank Westerman erzählt die Geschichte einer europäischen Kulturlandschaft, die einst dem Meer abgetrotzt und nun wieder geflutet wurde. Aufs engste mit dieser Landschaft verwoben sind die Schicksale ihrer Bewohner und Bezwinger, die Westerman in drei dramatischen Familiengeschichten
über Jahrzehnte verfolgt. Seine literarische Reportage ist ebenso faktenreich wie unterhaltsam.
In der Begründung für die Auszeichnung mit dem Dr. Lou de Jongprijs heißt es: Westerman kann nicht nur sehr gut schreiben. Am beeindruckendsten sind sein ansteckender Enthusiasmus und sein Humor.

Pressestimmen

Westermans »Getreideparadies« hat eine hybride Literaturgattung wiederbelebt: die Reportage über mehrere Jahrhunderte, eine kultur- und naturgeschichtliche Beschreibung einer definierten Landschaft, eine Ethnographie der Menschen, ihrer soziologischen Zusammensetzung und politischen Kämpfe. (...) Ein informatives, flott geschriebenes, lesenswertes Buch.
Saarbrücker Zeitung

In seiner anschaulichen Beschreibung dessen, was man abstrakt als Strukturwandel bezeichnet, kann sich Westermans Buch mit Geert Maks »Wie Gott verschwand aus Jorwerd« messen.
Ulrich Baron, Literaturen

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Frank Westerman
Ararat [E-Book/EPUB]
Pilgerreise eines Ungläubigen
9.99 EUR Erscheinungsdatum: Juli 2010 Details

Frank Westerman
Das Tal des Todes
Eine Katastrophe und ihre Erfindung
22.00 EUR Erscheinungsdatum: September 2018 Details

Frank Westerman
Das Tal des Todes [E-Book/EPUB]
Eine Katastrophe und ihre Erfindung
12.99 EUR Erscheinungsdatum: September 2018 Details

Frank Westerman
El Negro
Eine verstörende Begegnung
22.00 EUR 2. Auflage
Erscheinungsdatum: März 2006 Details

Frank Westerman
Reden. Reden? Reden!
Spricht man mit Terroristen?
20.00 EUR Erscheinungsdatum: Juli 2016 Details

Frank Westerman
Reden. Reden? Reden! [E-Book/EPUB]
Spricht man mit Terroristen?
9.99 EUR Erscheinungsdatum: August 2016 Details