ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Frühjahr 2020
Vorschau Herbst 2019
Gesamtverzeichnis 2019

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Titel vergriffen
14.90 EUR
Die Verfügbarkeit des Titels kann in folgenden Internet-Antiquariaten geprüft werden:

ZVAB.de
AbeBooks.de
Justbooks.de
Booklooker.de
eurobuch.com
Rechts um - zum Abitur
Der geistige Wandel an deutschen Oberschulen
Erschienen: März 1995
Ausstattung: Broschur
Format: 13,0 x 20,0 cm
Seitenzahl: 180
ISBN: 978-3-86153-074-9
Reihe / Kategorie: Politik/Zeitgeschichte
Jenseits der spektakulären Aktionen rechtsradikaler Jugendlicher auf den Straßen hat sich in den letzten Jahren ein stillschweigender Wandel an deutschen Oberschulen vollzogen. Rechtes Gedankengut bleibt an vielen Gymnasien inzwischen unwidersprochen, selbst bei dreistesten Äußerungen von Lehrern und Schülern werden diese von den Verantwortlichen heruntergespielt und verharmlost.
Michael Preute, dessen Buch über das Eindringen der Drogenmafia in die Schulen bereits Aufsehen erregte, ist den spektakulären, aber auch den alltäglichen Fällen gefolgt und hat Schüler wie Lehrer und Eltern befragt. Seine Reportagen zielen auf die Hintergründe der einzelnen Vorgänge und berichten zugleich von Gegenaktionen und Menschen, die sich zu wehren verstehen. Ein Rechtsratgeber, praktische Verhaltenstips und eine Aufstellung hilfreicher Kontaktadressen komplettieren den Band.

Pressestimmen

Der engagierte Journalist Preute belegt, daß rechtsradikale Tendenzen nicht nur vereinzelt bei Schülern wie Lehrern auftreten, sondern oft auch von Schulleitungen und Behörden vertuscht und nach außen hin geleugnet werden.
ekz-Informationsdienst