ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2020
Vorschau Frühjahr 2020
Gesamtverzeichnis 2019

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Titel vergriffen
7.00 EUR
Die Verfügbarkeit des Titels kann in folgenden Internet-Antiquariaten geprüft werden:

ZVAB.de
AbeBooks.de
Justbooks.de
Booklooker.de
eurobuch.com
Mythos Antifaschismus
Ein Traditionskabinett wird kommentiert
Erschienen: April 1992
Ausstattung: Broschur
Format: 16,5 x 24,0 cm
Seitenzahl: 160
Abbildungen s/w: 33
Abbildungen farbig: 4
ISBN: 978-3-86153-035-0
Reihe / Kategorie: Politik/Zeitgeschichte
Die Erinnerung an den Widerstand gegen den Nationalsozialismus erstarrte in der DDR zum staatserhaltenden Ritual. Ein Mythos wurde beschworen, der zudem die lebendige Beschäftigung mit der Vergangenheit verstellte. Das Antifaschistische Traditionskabinett im Ostberliner Thälmannpark ist ein exemplarischer Fall für solcherart Umgang mit der Geschichte. Das vorliegende Buch dokumentiert die historische Ausstellung im Traditionskabinett - ein der wenigen, die erhalten werden konnten - und kommentiert an zahlreichen Details ihre ideologische Absicht.