ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2019
Vorschau Frühjahr 2019
Gesamtverzeichnis 2019

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Titel vergriffen
19.50 EUR
Die Verfügbarkeit des Titels kann in folgenden Internet-Antiquariaten geprüft werden:

ZVAB.de
AbeBooks.de
Justbooks.de
Booklooker.de
eurobuch.com
Rätsel Jonastal
Die Geschichte des letzten Führerhauptquartiers
Erschienen: Mai 1992
Ausstattung: Sonstige
Format: 13,5 x 21,0 cm
Seitenzahl: 160
Abbildungen s/w: 26
Karten: 1
ISBN: 978-3-86153-033-6
Reihe / Kategorie:
Im Thüringer Jonastal zwischen Arnstadt und Crawinkel ließ Hitler 1944/45 von 30 000 Häftlingen in aller Eile einen letzten Schlupfwinkel in die Kalksteinberge treiben, das Objekt Olga. Doch zu einer Nutzung kam es nicht mehr. Wahrscheinlich gelangten aber ungezählte Akten und Kunstschätze dorthin, darunter womöglich sogar das legendäre Bernsteinzimmer. Gerhard Remdt und Günter Wermusch, die seit Jahren den Geheimnissen dieser lange Zeit verschlossenen Stollen auf der Spur sind, legen hier die spannende Geschichte der Entstehung und der schrittweisen Enträtselung dieses Bauwerkes vor.