ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Frühjahr 2021
Vorschau Herbst 2020
Vorschau Frühjahr 2020

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Titel vergriffen
12.80 EUR
Titel vergriffen
Die Verfügbarkeit des Titels kann in folgenden Internet-Antiquariaten geprüft werden:

ZVAB.de
AbeBooks.de
Justbooks.de
Booklooker.de
eurobuch.com
Ein bißchen Männerhaß steht jeder Frau
Erfahrungen mit Feminismus
Erschienen: September 1991
Ausstattung: Broschur
Format: 13,0 x 20,0 cm
Seitenzahl: 192
ISBN: 978-3-86153-021-3
Reihe / Kategorie: Politik/Zeitgeschichte
Als Feministin wird die Frau nicht geboren, sie hat sich dazu gemacht. Aber wie? Und warum? Was hoffen die Frauen? Wie veränderte sich ihr Leben? Frauen haben gesellschaftlich manches verändert, indem sie sich selbst veränderten. Davon erzählen die AutorInnen in diesem Buch: Margrit Brückner, Christine Eifler, Frigga Haug, Mechtild Jansen, Doris Janshen, Eva Koch-Klenske, Silvia Kontos, Marlis Krüger, Edith Laudowicz, Ursula G.T. Müller.