ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2019
Vorschau Frühjahr 2019
Gesamtverzeichnis 2019

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Titel vergriffen
9.90 EUR
Die Verfügbarkeit des Titels kann in folgenden Internet-Antiquariaten geprüft werden:

ZVAB.de
AbeBooks.de
Justbooks.de
Booklooker.de
eurobuch.com
Bittere Jahre am Polarkreis
Als Sozialdemokrat in Stalins Lagern
Erschienen: Oktober 1990
Ausstattung: Broschur
Format: 13,0 x 20,0 cm
Seitenzahl: 128
Abbildungen s/w: 22
ISBN: 978-3-86153-005-3
Reihe / Kategorie: Politik/Zeitgeschichte Biographien/Porträts
Peter Bordihn bringt Dinge zur Sprache, die bisher in der DDR tabuisiert waren. Er berichtet von der Verfolgung aktiver Sozialdemokraten nach der Schaffung der Einheitspartei SED, er beschreibt die Situation im sowjetischen Internierungslager Sachsenhausen und er schildert den Alltag der Strafgefangenen im Steinkohlebergbau in Workuta am nördlichen Polarkreis. Mit einfachen Worten lässt er jene Jahre noch einmal lebendig werden, für die ihm ewiges Schweigen auferlegt worden war und die sich doch nicht vergessen lassen.