ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Zeitgeschichte entdecken

9100
9100
Das Oktoberfest-Attentat und der Doppelmord von Erlangen
Wie Rechtsterrorismus und Antisemitismus seit 1980 verdrängt werden
Der Terroranschlag von München jährt sich im September 2020 zum 40. Mal, doch die Hintergründe sind noch immer nicht aufgeklärt.
Bereits erschienen
Umfang: 360 Seiten
ISBN: 978-3-96289-100-8
Preis: 20.00 EUR
9097
9097
Indigene Völker in Kanada
Der schwere Weg zur Verständigung
Wie historisches Unrecht die Gegenwart prägt
Bereits erschienen
Umfang: 272 Seiten
ISBN: 978-3-96289-097-1
Preis: 20.00 EUR
9096
9096
Bulldozer Bolsonaro
Wie ein Populist Brasilien ruiniert
Dem Weltphänomen Populismus auf der Spur
Bereits erschienen
Umfang: 240 Seiten
ISBN: 978-3-96289-096-4
Preis: 18.00 EUR
9102
9102
Jahrbuch Deutsche Einheit

Wie steht's um die Einheit?
Bereits erschienen
Umfang: 360 Seiten
ISBN: 978-3-96289-102-2
Preis: 25.00 EUR
9103
9103
Die lange Geschichte der »Wende«
Geschichtswissenschaft im Dialog
Dialogreise durch Ostdeutschland
Bereits erschienen
Umfang: 272 Seiten
ISBN: 978-3-96289-103-9
Preis: 20.00 EUR
9101
9101
Freipass
Forum für Literatur, Bildende Kunst und Politik. Band 5: Paul Celan - Streitkultur - Deutsche Einheit. Schriften der Günter und Ute Grass Stiftung
Das fünfte Grass-Jahrbuch mit drei aktuellen Schwerpunkten
Bereits erschienen
Umfang: 272 Seiten
ISBN: 978-3-96289-101-5
Preis: 20.00 EUR
9076
9076
Rechte Egoshooter
Von der virtuellen Hetze zum Livestream-Attentat
Was spielt sich in den dunklen Räumen des Internets ab?
Bereits erschienen
Umfang: 208 Seiten
ISBN: 978-3-96289-076-6
Preis: 18.00 EUR
9080
9080
Der ganz normale Missbrauch
Wie sich sexuelle Gewalt gegen Kinder bekämpfen lässt
Kinder als Opfer - wie unsere Gesellschaft beim Schutz der Schwächsten versagt
Bereits erschienen
Umfang: 184 Seiten
ISBN: 978-3-96289-080-3
Preis: 18.00 EUR
9081
9081
Straßenkampf
Warum wir eine neue Fahrradpolitik brauchen
Es ist Zeit, aus- und umzusteigen!
Bereits erschienen
Umfang: 184 Seiten
ISBN: 978-3-96289-081-0
Preis: 15.00 EUR
9078
9078
Russland - Auferstehung einer Weltmacht?

Russlands Machtspiele in Europa, Nahost, Afrika und Lateinamerika
Bereits erschienen
Umfang: 280 Seiten
ISBN: 978-3-96289-078-0
Preis: 20.00 EUR
9079
9079
Amazonas
Gefahr für die grüne Lunge der Welt
Geplündert, ausgebeutet und verbrannt
Bereits erschienen
Umfang: 224 Seiten
ISBN: 978-3-96289-079-7
Preis: 25.00 EUR
9087
9087
Ägypten
Ein Länderporträt
Mehr als Pyramiden, Tauchparadies und Militärdiktatur
Bereits erschienen
Umfang: 208 Seiten
ISBN: 978-3-96289-087-2
Preis: 18.00 EUR
9094
9094
Das ist auch unser Land!
Warum Deutschsein mehr als deutsch sein ist
Gegen die Spaltung unserer Gesellschaft
Erscheinungstermin: Oktober 2020
Umfang: ca. 256 Seiten
ISBN: 978-3-96289-094-0
Preis: 18.00 EUR
9095
9095
Avantgarde oder angepasst?
Die Grünen - eine Bestandsaufnahme
Eine kritische Bestandsaufnahme zu Defiziten und Errungenschaften der Grünen
Erscheinungstermin: Oktober 2020
Umfang: ca. 352 Seiten
ISBN: 978-3-96289-095-7
Preis: 20.00 EUR
9098
9098
Der Nil
Fluss der Geschichte
»Dieses Buch hat das Zeug zum Klassiker.«
Erscheinungstermin: Oktober 2020
Umfang: ca. 592 Seiten
ISBN: 978-3-96289-098-8
Preis: 35.00 EUR
9099
9099
Der Anfang nach dem Ende
Wie sich Griechenland neu erschaffen hat
Hoffnung in der Ägäis?
Erscheinungstermin: Oktober 2020
Umfang: ca. 224 Seiten
ISBN: 978-3-96289-099-5
Preis: 18.00 EUR
Titelseite der Herbstvorschau 2020 des Ch. Links Verlages

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2020
Vorschau Frühjahr 2020
Gesamtverzeichnis 2019

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

VORSCHAU

Häufig aufgerufene Titel
Amazonas
25.00 EUR
Das Oktoberfest-Attentat und der Doppelmord von Erlangen
20.00 EUR
Ägypten
18.00 EUR
Jahrbuch Deutsche Einheit
25.00 EUR
Bulldozer Bolsonaro
18.00 EUR
Rechte Egoshooter
18.00 EUR
News
24. September 2020
26. September: Oktoberfestattentat jährt sich zum 40. Mal
Am 26. September 1980, vor vierzig Jahren, verübte Gundolf Köhler auf dem Oktoberfestareal ein Bombenattentat, bei dem 13 Menschen starben und 221 verletzt wurden. Unser Autor Ulrich Chaussy hat die letzten Jahrzehnte immer wieder zum Attentat recherchiert und legt nun die aktualisierte Ausgabe seines Buches »Das Oktoberfest-Attentat und der Doppelmord von Erlangen« vor. Weiterlesen
15. September 2020
90 Jahre »Die Drei von der Tankstelle«: Interview mit Christian Walther über Robert Gilbert
Heute ist es 90 Jahre her, dass »Die Drei von der Tankstelle« Premiere feierte. Die Texte der Filmlieder wie »Ein Freund, ein guter Freund« stammen von Robert Gilbert. Mit Christian Walther, Autor des gleichnamigen Buches, haben wir zum Anlass ein Interview geführt. Weiterlesen
01. September 2020
Die September-Bücher sind da!
Nachdem wir die Produktion neuer Bücher in den letzten Monaten etwas gedrosselt hatten, starten wir gleich mit fünf neuen Büchern in den September: das »Jahrbuch Deutsche Einheit«, »Die lange Geschichte der 'Wende'«, »Das Oktoberfest-Attentat und der Doppelmord von Erlangen«, »Indigene Völker in Kanada« sowie dem fünften »Freipass«-BandWeiterlesen
Veranstaltungen
Liebe Leserinnen und Leser, an dieser Stelle finden Sie eine Übersicht über die nächsten Veranstaltungen, die zu unseren Büchern stattfinden. Mehr als 270 waren es im Jahr 2019. Durch die Corona-Pandemie ist in diesem Jahr natürlich alles anders. Wir freuen uns aber, dass Veranstaltungen langsam wieder möglich sind und halten Sie hier auf dem Laufenden.

Buchvorstellung und Gespräch mit Andreas Speit
28. September 2020 | 19:30 Uhr
Völkische Landnahme
Alte Sippen, junge Siedler, rechte Ökos
Stadtbibliothek Magdeburg
Breiter Weg 109
39104 Magdeburg
Buchvorstellung und Gespräch mit Andreas Speit
29. September 2020 | 19:00 Uhr
Völkische Landnahme
Alte Sippen, junge Siedler, rechte Ökos
Theater Quedlinburg
Marschlinger Hof 17
06484 Quedlinburg
Buchvorstellung und Podiumsgespräch
29. September 2020 | 19:30 Uhr
Das Oktoberfest-Attentat und der Doppelmord von Erlangen
Wie Rechtsterrorismus und Antisemitismus seit 1980 verdrängt werden
Deutsches Spionagemuseum
Leipziger Platz 9
10117 Berlin