ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Frühjahr 2018
Vorschau Herbst 2017
Gesamtverzeichnis 2017

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
laenderreihe.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

08. März 2018 | 19:30 Uhr

Buchvorstellung und Gespräch: Das Ende der Natur

Susanne Dohrn  

Das Ende der Natur

Die Landwirtschaft und das stille Sterben vor unserer Haustür

Die Totengräber der Artenvielfalt

Haus Werther
Schlossstraße 36
33824 Werther
Susanne Dohrn stellte ihre durch eigene Erfahrungen und akribische Recherchen erlangten Erkenntnisse zur Diskussion, um der Spirale der Verarmung unserer Natur und Landschaft entgegen zu wirken. Sie diskutiert mit Joachim Meyer zu Müdehorst (Bio-Landwirt) und Joachim Klack (konventioneller Landwirt). Die Untere Landschaftsbehörde des Kreises Gütersloh stellt ihr Förderprogramm Artenreiche Feldflur vor.
Die oben stehende Anzeige erfolgt über den Kartendienst Google Maps. Wir haben keinen Einfluss auf die Genauigkeit und Richtigkeit der markierten Adressen.