ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Frühjahr 2018
Vorschau Herbst 2017
Gesamtverzeichnis 2017

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
laenderreihe.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Autorenporträt

Ingrid Poss
 
Jahrgang 1939, Studium der Journalistik in Leipzig, Arbeit an verschiedenen Zeitungen in Potsdam und Berlin, seit 1969 im DEFA-Studio für Dokumentarfilme, ab 1985 Regisseurin der Kinosendung »Treffpunkt Kino«, 1990 erschienen ihre Filme »Tabula rasa« (8 Verbotsfilme der DEFA und ihre Regisseure) sowie »Spielräume. DEFA zwischen Traum und Trauma«, seit 1991 freie Regisseurin, mehrere Filme zur Filmgeschichte, darunter »Magische Küche« (Ufa) und »Volkseigenes Kino« (DEFA), seit 1996 Arbeiten für das Filmmuseum Potsdam.

Bücher im Ch. Links Verlag:
2006
Spur der Filme. Zeitzeugen über die DEFA (2. Auflage. Ersterscheinung: 2006) (mit: Peter Warnecke)