ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Frühjahr 2018
Vorschau Herbst 2017
Gesamtverzeichnis 2017

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
laenderreihe.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Autorenporträt

Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR e.V.

Das Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR e. V. wurde 1993 in Eisenhüttenstadt gegründet und wird durch das Land Brandenburg, den Landkreis Oder-Spree und die Stadt Eisenhüttenstadt getragen. Seine bedeutende Sammlung alltagskultureller Gegenstände aus der DDR setzt sich aus Schenkungen der Bevölkerung zusammen. Bislang wurden die Ausstellungen »Tempolinsen und P 2« und »Offenes Depot« gezeigt. Nach einer baulichen Sanierung wurde das Dokumentationszentrum im November 1999 mit der Ausstellung »Fortschritt, Norm und Eigensinn« wiedereröffnet. Im Ch. Links Verlag erschien dazu das Buch »Fortschritt, Norm und Eigensinn. Erkundungen im Alltag der DDR« (Hg.), 1999.

Bücher im Ch. Links Verlag:
Lieferbare Titel im Ch. Links Verlag:
Alltag: DDR
Geschichten - Fotos - Objekte
Einblicke in eine fast schon versunkene Welt
2. Auflage

20.00 EUR
Erscheinungsdatum: Dezember 2014


Gesamtanzahl: 1