ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Frühjahr 2018
Vorschau Herbst 2017
Gesamtverzeichnis 2017

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
laenderreihe.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Autorenporträt

Dr. Anja Mihr

Foto: © Autorenfoto
Jahrgang 1969, Politikwissenschaftlerin und Associate Professor am Institut für Menschenrechte (SIM) der Universität Utrecht, Niederlande. Sie arbeitet zu Aufarbeitungs-, Versöhnungs- und Demokratisierungsprozessen in Europa. 2001 promovierte sie an der Freien Universität Berlin zum Thema Amnesty International in der DDR und arbeitete danach u.a. für das Deutsche Institut für Menschenrechte und am UNESCO-Lehrstuhl für Menschenrechte der Universität Magdeburg sowie als Forschungsdirektorin an der Humboldt Universität zu Berlin. Von 2006-2008 war sie Direktorin für das Europäischen Masterprogramm für Menschenrechte und Demokratisierung (E.MA) am European Inter-University Center for Human Rights and Democratization (EIUC) in Venedig, Italien. Mihr hielt u.a. Gastprofessuren an der Beida Universität in Peking in China, an der Columbia University in New York in den USA, an der Abo Akademi in Finland, an der Staatlichen Universität Eriwan in Armenien und der Universität des Baskenlandes in Spanien. Von 2002-2006 war Mihr im Vorstand von Amnesty International Deutschland und davon zwei Jahre Vorsitzende des Vereins. Kontakt: www.anjamihr.com

Bücher im Ch. Links Verlag:
Lieferbare Titel im Ch. Links Verlag:
Amnesty International in der DDR
Der Einsatz für Menschenrechte im Visier der Stasi
Erstmals werden Vorgehensweise, Aktionen und Ergebnisse der Arbeit von Amnesty International in der DDR von 1961 bis 1989 detailliert untersucht und dargestellt, Möglichk...
30.00 EUR
Erscheinungsdatum: März 2002


Gesamtanzahl: 1