ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Gesamtverzeichnis 2017
Vorschau Herbst 2017
Vorschau Frühjahr 2017

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
laenderreihe.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Sofort lieferbar
19.90 EUR

Als E-Book
bestellen:

Titel weiterempfehlen:

Funktionen:
Kommentar an den Verlag senden
Titel per eMail weiterempfehlen
Druckansicht
Justiz im Dienste der Parteiherrschaft
Rechtspraxis und Staatssicherheit in der DDR
Erscheinungstermin digitales Buch: September 2010
Basiert auf der Buchausgabe: Mai 2000
Auflage: 2.
Erstveröffentlichung: September 1999
Datei-Format: PDF
Seitenzahl: 564
ISBN: 978-3-86284-030-4
Reihe / Kategorie: Wissenschaftliche Reihe der Bundesbeauftragten für die Stasiunterlagen
Der vorliegende Sammelband geht auf eine wissenschaftliche Tagung des Bundesbeautragten für die Stasi-Unterlagen zum Thema »Staatssicherheit und Justiz« im November 1997 zurück und bietet breitgefächerte und empirisch gesicherte Forschungsergebnisse, die sich vom Wirken der sowjetischen Militärtribunale in der Frühzeit bis hin zur Spätphase der Ära Honecker erstrecken.
Neben fundierten Überblicksdarstellungen zum Verhältnis von MfS und politischer Strafjustiz enthält der Band zahlreiche Beiträge zu Spezialthemen, die bislang noch kaum erforscht waren, so zum Phänomen von Widerstand und Opposition in der Justiz der fünfziger Jahre, zur Rolle des MfS hinsichtlich Strafverfolgung und Strafvereitelung bei NS-Verbrechen, zur Praxis von Untersuchungshaft- und Strafvollzug und zur Stellung der Strafverteidiger unter den von SED und Staatssicherheit gesetzten Bedingungen.

Pressestimmen

Der Sammelband enthält Forschungsergebnisse, die sich vom wirken der sowjetischen Militärtribunale in der Frühzeit bis zur Spätphase der Ära Honecker erstrecken. Neben Überblicksdarstellungen zum Verhältnis von MfS und politischer Strafjustiz wurden zahlreiche, bislang kaum erforschte Spezialthemen aufgenommen, u.a. zum Phänomen von widerstand und Opposition in der Justiz der 50er Jahre, zur Rolle des MfS hinsichtlich Strafverfolgung und Strafvereitelung bei NS-Verbrechen und zur Stellung der Strafverteidiger unter den von SED und Staatssicherheit gesetzten Bedingungen.
Neue Justiz

Mit dem vorliegenden Buch liegt ein umfassendes Werk zur politischen Justiz, genauer zur Staatssicherheitsjustiz der DDR vor, das auf absehbare Zeit zum Standardwerk für Politik-, Rechts- und Geschichtswissenschaftler zählen dürfte. Es stellt das Grundlagenwissen auf dem neuesten Stand der Forschung dar, und es bietet darüber hinaus Anstöße zu speziellen Aspekten der gesamtdeutschen Geschichte, die in Zukunft weitere Forschungsanstrengungen verdienen.
Hesssicher Rundfunk

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Clemens Vollnhals
Der Fall Havemann
Ein Lehrstück politischer Justiz
18.00 EUR 2. Auflage
Erscheinungsdatum: Januar 2000 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Clemens Vollnhals
Der Fall Havemann [E-Book/PDF]
Ein Lehrstück politischer Justiz
13.90 EUR 2. Auflage
Erscheinungsdatum: September 2010 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Clemens Vollnhals
Die Kirchenpolitik von SED und Staatssicherheit [E-Book/PDF]
Eine Zwischenbilanz
19.90 EUR 2. Auflage
Erscheinungsdatum: September 2010 Details