ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Gesamtverzeichnis 2017
Vorschau Herbst 2017
Vorschau Frühjahr 2017

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
laenderreihe.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Sofort lieferbar
9.99 EUR
Israel
Ein Länderporträt
Erscheinungstermin digitales Buch: März 2017
Basiert auf der Buchausgabe: März 2017
Auflage: 3.
Erstveröffentlichung: April 2013
Datei-Format: Epub
Seitenzahl: 200
Karten: 1
ISBN: 978-3-86284-241-4
Reihe / Kategorie: Länderporträts
Israel entfernt sich immer weiter von der Weltgemeinschaft. Seine vielschichtigen Konflikte im Innern sind kaum noch zu verstehen, der Friedensprozess existiert nur noch in den Wunschphantasien westlicher Politiker, und die politische Rhetorik beschwört das Gefühl, Israel stehe allein gegen den Rest der Welt. Der Graben des Unverständnisses zwischen Israel und seinen Nachbarn und Verbündeten vertieft sich zusehends. Ruth Kinet erforscht die israelische Gesellschaft mit einem empathischen Blick. Sie beschreibt Israel aus der Innensicht und fragt, was die Menschen in diesem Land bewegt, was sie zusammenhält, was sie hoffen und wovor sie Angst haben. Die Autorin nimmt den Leser mit in den israelischen Alltag und ermöglicht Einblicke in die Lebensthemen und das Lebensgefühl der Israelis.

Pressestimmen

Israel – ein Länderporträt von Ruth Kinet gehört zum Besten, was ich je über das Land und seine Menschen gelesen habe. Sehr informativ, mit leichter Feder geschrieben, kurzweilig und gleichzeitig einfühlsam. Die knapp 200 Seiten waren in kurzer Zeit verschlungen, nur schade, dass es keine Fortsetzung gibt. Diese Lektüre kann ich jedem Israelbesucher wärmstens empfehlen.
Helena Salva-Janowitz, jetset travelmagazin

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Ruth Kinet
Israel
Ein Länderporträt
18.00 EUR 4. Auflage
Erscheinungsdatum: März 2017 Details