ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2017
Vorschau Frühjahr 2017
Gesamtverzeichnis

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
laenderreihe.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Sofort lieferbar
9.99 EUR
Chronik des Mauerfalls
Die dramatischen Ereignisse um den 9. November 1989
Erscheinungstermin digitales Buch: März 2012
Basiert auf der Buchausgabe: Dezember 2009
Datei-Format: Epub
Seitenzahl: 360
ISBN: 978-3-86284-159-2
Reihe / Kategorie: DDR-Geschichte
Der Fall der Mauer war von den DDR-Funktionären weder beabsichtigt noch vorhergesehen worden. Aus unkoordinierten Einzelaktionen entwickelte sich unter dem Druck der Massen eine Situation, die ihre eigene Dynamik bekam und schließlich zu vollendeten Tatsachen führte. Den Verantwortlichen wurde erst am nächsten Tag bewußt, was eigentlich geschehen war. Sie versuchten nun, die Kontrolle über die Grenze zurückzugewinnen und trafen Vorbereitungen für eine militärische Aktion - doch dafür war es schon zu spät. Wer aber hatte jene ominöse »Reiseregelung« erarbeitet und warum wurde sie von Schabowski vorzeitig bekanntgegeben? Welche Rolle spielte die Staatssicherheit dabei? Was wußten die sowjetischen Militärs davon?
Hans-Hermann Hertle hat sechs Jahre lang daran gearbeitet, die genauen Umstände der Maueröffnung minutiös zu rekonstruieren. Er analysierte die entsprechenden Unterlagen in den Archiven, sichtete die Veröffentlichungen der Medien und befragte nahezu 100 Zeitzeugen, darunter die Entscheidungsträger jener historischen Nacht. Hertles Buch wurde zu einem Standardwerk und liegt nun in 12., erweiterter Auflage vor.

Pressestimmen

Der Autor strebte an, die Entscheidungsprozesse der SED-Führung in diesem Zeitraum zu analysieren und und darüber hinaus im Detail nachzuzeichnen, was ursprünglich beabsichtigt war, welche Veränderungen zum Fall der Mauer führten und warum dieser unumkehrbar war - und dies ist ihm gelungen. Hertle ist zweifellos der bestinformierte deutsche Wissenschaftler zu diesem Thema.
Das Parlament

Hertle widerlegt den Anspruch der letzten Entscheidungsträger der DDR, in dieser Nacht politisch aktiv gehandelt zu haben.
Die Welt

Das Buch ist eine nüchterne und dennoch spannend zu lesende Dokumentation der bewegenden Wochen im deutschen Herbst 1989.
Ostseezeitung

Hertle ist einer der wenigen Autoren, die sich wissenschaftlich seriös jahrelang mit einem Vorgang beschäftigt haben, der zum entscheidenden Ereignis auf dem Wege zur Herstellung der staatlichen Einheit Deutschlands wurde.
Sächsische Zeitung

Hans-Hermann Hertles Chronik ist ein aufregendes Buch, erzählte Zeitgeschichte, die sich - obwohl Ergebnis seriöser Forschung - zuweilen liest wie ein absurdes Stück. Die Legenden werden korrigiert - auch das ist spannende Lektüre - und den handelnden Menschen in diesem eher tragi- komischen Spektakel der Platz zugewiesen, der ihnen gebürt.
Der Tagesspiegel

Das Buch ist eine nüchterne und dennoch spannend zu lesende Dokumentation der bewegenden Wochen im deutschen Herbst 1989.
Generalanzeiger Bonn

Hertles Buch ist Zeitgeschichte auf höchstem Niveau: gut recherchiert, dabei glänzend geschrieben und sehr informativ.
Kölnische Rundschau

Der Autor ordnet das minutiös zusammengetragene Material so, daß die einzelnen Stränge dieses äußerst konfliktreichen Ablaufs sichtbar werden und bietet damit dem Leser Einsichten, die noch heute verblüffen.
Wiener Zeitung

Hertles Chronik dieser Stunden (...) liest sich spannender als ein Roman von Stephen King.
Hannoversche Allgemeine Zeitung

Die Chronik stellt die umgearbeitete, gekürzte, durch Fotos und Faksimiles illustrierte, populär gehaltene Fassung der wissenschaftlichen Studie dar. Sie liest sich spannend und informiert zuverlässig.
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Sehr detailgenaue Darstellung der Ereignisse rund um den Mauerfall.
Stiftung Lesen Nr. 116

Die dramatischen Ereignisse um den 9. November 1989 sind im Groben bekannt, aber die detailreichen Ausführungen Hans-Hermann Hertles über die keineswegs beabsichtigte Selbstauflösung der DDR macht das Buch zu einem wichtigen Dokument, das auch 100 Jahre nach dem Fall der Mauer sicherlich noch gelesen wird.
n-tv

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Hans-Hermann Hertle
Chronik des Mauerfalls
Die dramatischen Ereignisse um den 9. November 1989
18.00 EUR 12. Auflage
Erscheinungsdatum: Dezember 2009 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Hans-Hermann Hertle
Der Sound des Untergangs
Tonmitschnitte aus den letzten Sitzungen des SED-Zentralkomitees Oktober bis Dezember 1989
13.00 EUR 3. Auflage
Erscheinungsdatum: Dezember 2014 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Hans-Hermann Hertle
Die Berliner Mauer
Biografie eines Bauwerkes
4.90 EUR 2. Auflage
Erscheinungsdatum: Dezember 2014 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Hans-Hermann Hertle
The Berlin Wall Story
Biography of a Monument
4.90 EUR 2. Auflage
Erscheinungsdatum: Mai 2016 Details