ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Frühjahr 2017
Vorschau Herbst 2016
Gesamtverzeichnis 2016

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
laenderreihe.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Noch nicht erschienen
40.00 EUR
Wir empfehlen den Kauf in Ihrer Buchhandlung vor Ort! Einige Händler melden uns regelmäßig ihre Bestände. Jetzt aktuellen Lagerbestand in einer Partnerbuchhandlung überprüfen.
Wellenkrieg
Agentenfunk und Funkaufklärung des Bundesnachrichtendienstes 1945-1968
Erscheint voraussichtlich: Mai 2017
Ausstattung: Hardcover
Format: 14,8 x 21,0 cm
Seitenzahl: ca. 420
ISBN: 978-3-86153-947-6
Reihe / Kategorie: Reihe der UHK
Funk und Funkaufklärung sind gut gehütete Geheimnisse eines modernen Nachrichtendienstes. Erstmals kann nun anhand der BND-Akten umfassend beleuchtet werden, welche Anforderungen, Möglichkeiten und Grenzen diesen wichtigen Teil der Auslandsaufklärung bestimmten.
Armin Müller untersucht, wie die Organisation Gehlen nach dem Zweiten Weltkrieg ihre Verbindungen zu Quellen hinter dem Eisernen Vorhang, den sogenannten Agentenfunk, aufbaute. Zugleich beschreibt er die Funkaufklärung, die Kommunikation und Signale des Gegners auffing. Der Leser erhält tiefe Einblicke in die Strukturen, Technologien und die Expertenschaft, die den technischen Bereich zu einer wesentlichen Säule des späteren BND machten. (Band 5 der Edition der unabhängigen Historikerkommission zur Erforschung der Geschichte des Bundesnachrichtendienstes 1945-1968)