ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2017
Vorschau Frühjahr 2017
Gesamtverzeichnis

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
laenderreihe.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Sofort lieferbar
18.00 EUR
Wir empfehlen den Kauf in Ihrer Buchhandlung vor Ort! Einige Händler melden uns regelmäßig ihre Bestände. Jetzt aktuellen Lagerbestand in einer Partnerbuchhandlung überprüfen.
Abschied vom Mythos
Sechs Jahrzehnte kubanische Revolution - Eine kritische Bilanz
Erschienen: Dezember 2016
Auflage: 2.
Erstveröffentlichung: August 2016
Ausstattung: Broschur
Format: 12,5 x 20,5 cm
Seitenzahl: 248
Abbildungen s/w: 21
Karten: 1
ISBN: 978-3-86153-912-4
Reihe / Kategorie: Politik/Zeitgeschichte
Früher war Kuba ein vergleichsweise reiches Land. Das Bruttosozialprodukt lag über dem Mexikos, die Ärztedichte über der in den Vereinigten Staaten, das Bildungswesen war auf dem Niveau Westeuropas. Sechs Jahrzehnte nach dem Sieg der Revolution kann sich das Land nicht mehr selbst ernähren, die Produktivität in der Wirtschaft reicht nur für Löhne von durchschnittlich 25 Euro im Monat. Die Ideale einer sozialistischen Gesellschaft mit großer Gleichheit sind dahin, die sozialen Unterschiede wachsen unaufhörlich. Die politische Macht ist noch fest in der Hand der kommunistischen Partei und der Familie Castro. Doch mit der Wiederzulassung kleinerer Privatunternehmen und der Annäherung an die USA beginnt ein Umgestaltungsprozess mit ungewissem Ausgang.

Pressestimmen

Hannes Bahrmann legt eine sehr gut lesbare, eingängige, lehrreiche, wohlinformierte und dabei klug abgewogene Darstellung von Geschichte und Revolution, von Wirtschaft und dem mentalen Zustand des Landes vor.
Alexander Kluy, Buchkultur (Wien)

Ein großartiges Buch! Der Leser bekommt fundierten Einblick in die kubanische Realität, er erfährt viel Neues - und er bekommt mögliche Zukunftsszenarien präsentiert. Fazit: Ein sehr lesenswertes Buch, das man immer wieder gern in die Hand nimmt.
Clemens Schuhmann, Oberösterreichische Nachrichten

Hannes Bahrmann, der als ehemaliger DDR-Bürger weiß, was es heißt, in einer unfreien Gesellschaft aufzuwachsen, zerpflückt den Mythos Kuba nach allen Regeln der Kunst, ohne jemals in den Tonfall der rechten Kritiker zu verfallen.
Ralf Leonhard, lateinamerika anders

Wer sich gründlich informieren will, dem sei Bahrmanns Buch »Abschied vom Mythos« empfohlen: es ist die seit langem überzeugendste Bilanz der Kubanischen Revolution.
Peter B. Schumann, SWR2

Veranstaltungen

Datum
Uhrzeit
Ort
Anschrift
31.08.2017
19:00 Uhr
Buchvorstellung mit Hannes Bahrmann
Villa Esche
Parkstr. 58
09120 Chemnitz

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Hannes Bahrmann
Abschied vom Mythos [E-Book/EPUB]
Sechs Jahrzehnte kubanische Revolution - Eine kritische Bilanz
9.99 EUR Erscheinungsdatum: August 2016 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Hannes Bahrmann
Nicaragua
Die privatisierte Revolution
18.00 EUR Erscheinungsdatum: September 2017 Details