ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2018
Vorschau Frühjahr 2018
Gesamtverzeichnis 2017

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Noch nicht erschienen
18.00 EUR
Das Netzwerk der Identitären
Ideologie und Aktionen der Neuen Rechten
Erscheint voraussichtlich: Oktober 2018
Ausstattung: Broschur
Format: 12,5 x 20,5 cm
Seitenzahl: ca. 264
ISBN: 978-3-96289-008-7
Reihe / Kategorie: Politik/Zeitgeschichte
Sie besetzen öffentliche Gebäude, steigen auf das Brandenburger Tor, stellen Hinrichtungen nach, stören Vorlesungen, führen Flashmobs auf und marschieren durch Innenstädte. Ihr schwarz-gelbes Logo, der griechische Buchstabe Lambda, ist auf zahlreichen Internetseiten präsent. In den letzten Jahren hat sich die Identitäre Bewegung (IB) fest in der politischen Landschaft verankert. Sie besteht zwar nur aus einer Aktivistengruppe von etwa 800 Mitgliedern, wird aber von Zehntausenden finanziell unterstützt. Ihre rechtsextremen Inhalte verbindet sie geschickt mit einem popkulturellen Habitus. Zentrales Thema: die angebliche Islamisierung des Abendlandes. Die gesamte Neue Rechte begrüßte die agilen Jugendlichen »ohne Migrationshintergrund«, die mit Aktionsformen der 68er-Bewegung auf sich aufmerksam machen. Beste Beziehungen bestehen längst zur Alternative für Deutschland und zu fremdenfeindlichen Organisationen im europäischen Ausland.
13 Autoren, die seit Jahren die Entwicklungen in der rechten Szene kritisch begleiten, legen einen fundierten Übersichtsband vor, der die Entwicklung der Identitären Bewegung darstellt, ihre Ideologie analysiert, Aktionen beschreibt und Netzwerke offenlegt.

Veranstaltungen

Datum
Uhrzeit
Ort
Anschrift
04.10.2018
18:30 Uhr
Buchpremiere
Amadeu-Antonio-Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
12.10.2018
20:00 Uhr
Buchvorstellung und Gespräch
Historisches Museum
Saalhof 1
60311 Frankfurt
17.10.2018
19:30 Uhr
Buchvorstellung mit Andreas Speit
Stadt- u. Regionalbibliothek Gera
Puschkinplatz 7
07545 Gera

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Andrea Röpke | Andreas Speit
Blut und Ehre
Geschichte und Gegenwart rechter Gewalt in Deutschland
20.00 EUR Erscheinungsdatum: Juni 2013 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Andrea Röpke | Andreas Speit
Blut und Ehre [E-Book/EPUB]
Geschichte und Gegenwart rechter Gewalt in Deutschland
9.99 EUR Erscheinungsdatum: September 2013 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Andrea Röpke | Andreas Speit
Mädelsache! [E-Book/EPUB]
Frauen in der Neonazi-Szene
4.99 EUR Erscheinungsdatum: Januar 2012 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Andreas Speit | Andrea Röpke
Neonazis in Nadelstreifen
Die NPD auf dem Weg in die Mitte der Gesellschaft
18.00 EUR 3. Auflage
Erscheinungsdatum: Juni 2009 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Andreas Speit | Andrea Röpke
Neonazis in Nadelstreifen [E-Book/EPUB]
Die NPD auf dem Weg in die Mitte der Gesellschaft
12.99 EUR 2. Auflage
Erscheinungsdatum: Juli 2010 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Andreas Speit
Reichsbürger
Die unterschätzte Gefahr
18.00 EUR Erscheinungsdatum: September 2017 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Andreas Speit
Reichsbürger [E-Book/EPUB]
Die unterschätzte Gefahr
12.99 EUR Erscheinungsdatum: September 2017 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Andrea Röpke | Andreas Speit
Völkische Sippen
Rechte Aussteiger im ländlichen Raum
18.00 EUR Erscheinungsdatum: März 2019 Details