ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Frühjahr 2018
Vorschau Herbst 2017
Gesamtverzeichnis 2017

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
laenderreihe.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Sofort lieferbar
16.00 EUR
Wir empfehlen den Kauf in Ihrer Buchhandlung vor Ort! Einige Händler melden uns regelmäßig ihre Bestände. Jetzt aktuellen Lagerbestand in einer Partnerbuchhandlung überprüfen.
Jahrhundertaufgabe Energiewende
Ein Handbuch
Erschienen: September 2014
Ausstattung: Broschur
Format: 12,5 x 20,5 cm
Seitenzahl: 192
ISBN: 978-3-86153-791-5
Reihe / Kategorie: Politik/Zeitgeschichte
Die Energiewende ist eine Jahrhundertaufgabe. Doch die bisherige Energie- und Klimapolitik greift viel zu kurz. Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung sind Deutschland und Europa beispielsweise von ihren Klimazielen meilenweit entfernt. Unbequeme Wahrheiten, wie die Notwendigkeit zur konsequenten Verteuerung der fossilen Brennstoffe, werden nicht diskutiert.
Felix Ekardt setzt sich mit der Frage auseinander, wie Gesellschaften und der Einzelne sich verändern und so zu einer echten globalen Energiewende beitragen können, obwohl unsere alltäglichen Wünsche dem oft entgegenstehen. Er beschreibt, warum ein deutsches beziehungsweise europäisches Vorangehen (auch ökonomisch) sinnvoll sein könnte - und warum neue Lebensstile keine Einschränkung sind, sondern Freiheit und soziale Gerechtigkeit erst ermöglichen.

Pressestimmen

Ekardts Buch, sachkundig, leicht verständlich, gut gegliedert, wird zur schonungslosen Abrechnung mit der bundesdeutschen Klimapolitik. Felix Ekardt stößt eine moralisch-ethische Diskussion der Energiewende an, die längst überfällig ist.
Johannes Kaiser, Deutschlandradio Kultur

Der Leiter der Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik gibt dem Leser eine Sicht auf die Energiewende als Ganzes. Für den Laien ein optimaler Einstieg in die Thematik. Leichtverständlich geschrieben und mit Beispielen aus dem Alltag bringt der Autor die Komplexität der Energiewende dem breiten Publikum nah.
Newsletter der Agentur für Erneuerbare Energien

Ekardts Buch ist ein informatives Buch über unsere Ressourcenendlichkeit, die Mechanismen ihrer Verdrängung und die Möglichkeiten, mit ihr zum Wohl aller umzugehen. Trotz des hitzig debattierten Problems ist das Buch ein entspanntes Buch, das nicht nur klug und sparsam in den Details informiert, sondern vor allem auch einen guten Überblick gibt über dieses Thema.
Gert Scobel, 3sat

Der Leiter der Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik analysiert alle Problembereiche, beschreibt die wechselseitige Dynamik von gesellschaftlichem Handeln und politischen Instrumenten und erklärt die Wichtigkeit der Politik, ohne dabei das gesellschaftliche und individuelle Handeln zu denunzieren oder zu marginalisieren. Ein Standardwerk.
taz, zeozwei (Buch der Woche)

Veranstaltungen

Datum
Uhrzeit
Ort
Anschrift
12.03.2018
18:30 Uhr
Buchvorstellung und Gespräch
Volkshochschule Meiningen
Klostergasse 1
98617 Meiningen

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Felix Ekardt
Jahrhundertaufgabe Energiewende [E-Book/EPUB]
Ein Handbuch
9.99 EUR Erscheinungsdatum: März 2015 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Felix Ekardt
Kurzschluss
Wie einfache Wahrheiten die Demokratie untergraben
18.00 EUR Erscheinungsdatum: September 2017 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Felix Ekardt
Kurzschluss [E-Book/EPUB]
Wie einfache Wahrheiten die Demokratie untergraben
9.99 EUR Erscheinungsdatum: Oktober 2017 Details