ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Herbst 2017
Vorschau Frühjahr 2017
Gesamtverzeichnis

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
laenderreihe.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Sofort lieferbar
18.00 EUR
Wir empfehlen den Kauf in Ihrer Buchhandlung vor Ort! Einige Händler melden uns regelmäßig ihre Bestände. Jetzt aktuellen Lagerbestand in einer Partnerbuchhandlung überprüfen.
Kroatien
Ein Länderporträt
Erschienen: Mai 2011
Auflage: 2.
Auflagenart: Erweiterte Ausgabe
Erstveröffentlichung: März 2009
Ausstattung: Klappenbroschur
Format: 12,5 x 20,5 cm
Seitenzahl: 184
Abbildungen s/w: 9
Karten: 2
ISBN: 978-3-86153-659-8
Reihe / Kategorie: Länderporträts
Wie sieht das Leben im heutigen Kroatien aus? »Balkanisch«? Und wenn ja, was ist das überhaupt? Oder eher »westlich«? Das sichere Reiseland mit seiner wunderbaren Küste lockt Millionen Touristen an, doch wirkt nicht im Untergrund auch das organisierte Verbrechen? Von Kroatien gibt es die unterschiedlichsten Bilder.
Norbert Mappes-Niediek, Südosteuropa-Korrespondent deutscher Tageszeitungen, hat sich vor Ort immer wieder gründlich umgeschaut und umgehört. Er beschreibt Mentalität und
Kultur, Politik und Geschichte, wobei er auch die schwierigen Themen nicht ausspart. Ein pointierter und aufschlussreicher Blick hinter die Ferienkulisse.

Pressestimmen

Norbert Mappes-Niediek legt ein gründlich recherchiertes, detailreiches, aber auch pointiertes und deshalb leicht zugängliches Buch über Kroatien vor. Er skizziert Mentalität und Kultur, Geschichte und Politik - und blendet dabei auch schwierige Themen wie Korruption und organisiertes Verbrechen nicht aus. Ein fundierter Blick hinter die Ferienkulisse.
Jürg Müller, Der Bund

Die Lektüre dieses schlauen Büchleins sorgt für einen umfassenden Abriss kroatischer Mentalitäts- und Alltagsgeschichte fernab weitverbreiteter Postkartenidyllen. Und dieser Abriss spart auch die dunklen Flecken der Geschichte Kroatiens nicht aus, stellt sich proaktiv den Widersprüchen, ohne dabei die adäquate Sorgsamkeit in der Herangehensweise zu vergessen.
www.korso.at

Mappes-Niediek kann auf das reichhaltige, wohlgeordnete Archiv in seinem Kopf zurückgreifen, das merkt man dem Buch an, obwohl es so flockigleicht zu lesen ist, wie ein luftig geschlagenes Schokomus. Es gibt keinen zweiten deutschsprachigen Journalisten, der den Balkan so lange und so intensiv begleitet hat.
Adelheid Wölfl, Der Standard

Die Bücher dieser Reihe lesen sich wie der lange Brief eines guten Freundes aus einer anderen Kultur.
Haken


Typisch für Mappes-Niediek: Wenn er Fakten berichtet, bleibt er uns seine Einschätzung nicht schuldig. Vielfältig und spannungsreich - sp präsentiert Mappes-Niediek »sein« Kroatien.
Main-Echo

Gekonnt und unterhaltsam konfrontiert Mappes-Niediek widersprüchliche kroatische Innen- und Außensichten, verharrt dabei aber nicht in Klischees. Entstanden ist eines der klügsten Sachbücher, das bislang auf Deutsch zum zeitgenössischen Kroatien erschienen ist.
Herwig G. Höller, FALTER

Die Regierung in Zagreb verhält sich brav gegenüber den Richtlinien aus Brüssel, liefert mutmaßliche Kriegsverbrecher an das Tribunal in Den Haag aus und will auf keinen Fall zum Balkan gehören. Balkan, das sind immer die anderen, die falschgläubigen Serben, die noch falscheren Bosnier, die eher verachteten Albaner. Das alles lernt der Leser aus dem klugen, manchmal witzigen, immer gut informierten, dabei flott geschriebenen Buch des deutschen Balkanexperten Norbert Mappes-Niediek, der seit fast 20 Jahren in Kroatien unterwegs ist. Das Füllhorn des Wissenswerten, manchmal auch Amüsanten, immer Charakteristischen über das Land an der Adria speist sich aus harter Recherche, seriöser Perspektive und einer - halb eingestandenen - Liebe zu den Kroaten, die er als sehr direkt, gastfreundlich und offen für Fremdes empfindet. Geschichte, Politik, Mentalität, Gesellschaft, Kultur, Tourismus, Soziologie dieses schönen Landes bringt Mappes-Niediek dem Leser näher.
Rheinischer Merkur

Allen, die sich schnell und in gut lesbarer Weise über die aktuelle Lage Kroatiens informieren möchten, sei dieses Buch empfohlen.
Zeitschrift für Politikwissenschaft

Dem Autor gelingt es wie schon in seinem Buch über Österreich, sich einem Volk unterhaltsam zu nähern, ohne aber platt zu werden. Er wertet nicht, sondern beschreibt nüchtern den Zustand von Gesellschaft und Politik. Das aber gut beobachtet und treffend formuliert.
Ingo Hasewend, Kleine Zeitung

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Norbert Mappes-Niediek
Arme Roma, böse Zigeuner
Was an den Vorurteilen über die Zuwanderer stimmt
18.00 EUR 3. Auflage
Erscheinungsdatum: August 2013 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Norbert Mappes-Niediek
Arme Roma, böse Zigeuner [E-Book/EPUB]
Was an den Vorurteilen über die Zuwanderer stimmt
9.99 EUR Erscheinungsdatum: November 2012 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Norbert Mappes-Niediek
Kroatien [E-Book/EPUB]
Ein Länderporträt
9.99 EUR Erscheinungsdatum: März 2012 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Norbert Mappes-Niediek
Österreich für Deutsche
Einblicke in ein fremdes Land
18.00 EUR 5. Auflage
Erscheinungsdatum: Dezember 2012 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Norbert Mappes-Niediek
Österreich für Deutsche [E-Book/EPUB]
Einblicke in ein fremdes Land
9.99 EUR 2. Auflage
Erscheinungsdatum: Dezember 2016 Details