ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Frühjahr 2018
Vorschau Herbst 2017
Gesamtverzeichnis 2017

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
laenderreihe.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Sofort lieferbar
22.00 EUR
Wir empfehlen den Kauf in Ihrer Buchhandlung vor Ort! Einige Händler melden uns regelmäßig ihre Bestände. Jetzt aktuellen Lagerbestand in einer Partnerbuchhandlung überprüfen.
Der Bibeljäger
Die abenteuerliche Suche nach der Urfassung des Neuen Testaments
Erschienen: Dezember 2010
Auflage: 2.
Erstveröffentlichung: September 2010
Ausstattung: Hardcover mit Schutzumschlag
Format: 13,5 x 21,0 cm
Seitenzahl: 224
Abbildungen s/w: 33
Karten: 1
ISBN: 978-3-86153-594-2
Reihe / Kategorie: Politik/Zeitgeschichte
Der deutsche Bibelforscher Constantin von Tischendorf machte Mitte des 19. Jahrhunderts einen sensationellen Fund. Nach Jahren abenteuerlicher, mühsamer und gefährlicher Suche entdeckte er im uralten Katharinenkloster mitten in der Sinai-Wüste einen Stapel Pergamentblätter. Dieser »Codex Sinaiticus« aus dem 4. Jahrhundert enthält das älteste jemals entdeckte, vollständige Neue Testament - und auch Passagen, nach denen man in der heutigen Bibel vergeblich sucht. Tischendorf brachte große Teile des Codex 1859 nach Europa. War es eine Rettungsaktion oder ein Kunstraub?
Jürgen Gottschlich ist auf den Spuren Tischendorfs gereist und nimmt den Leser mit auf ein geistiges wie emotionales Abenteuer durch 2000 Jahre Kulturgeschichte - bis zur Digitalisierung des Codex im Jahr 2009.

Pressestimmen

Jürgen Gottschlich erzählt mit großer Umsicht eine Geschichte für Glaubende und Nichtglaubende, führt uns tief hinein in den Kulturschock des 19. Jahrhunderts, als die Frage, wie das Neue Testament über Jahrzehnte und Jahrhunderte erst allmählich zum einheitlichen Textkorpus geworden ist, gerade in Deutschland Verunsicherung hervorrief.
Harald Asel, rbb, »Umgeschichtet Nr. 216

Gottschlichs Buch ist ein genaues, gut lesbares Arbeitsmittel, um sich religiösen Bezügen über kirchengeschichtliche Sachverhalte nähern zu können.
Salli Sallmann, rbb kulturradio

Jürgen Gottschlich macht sich daran, dem Rätsel der Urbibel auf die Spur zu kommen. Eine Abenteuerreise durch 2000 Jahre Kulturgeschichte.
stern

Gottschlich hat die Geschichte der Bibel und des Codex Sinaiticus bis zu seiner Veröffentlichung im Internet akribisch recherchiert. Herausgekommen ist dabei eine Art erlebter Kulturgeschichte.[...] So wird die abenteuerliche Suche nach der Urfassung des Neuen Testaments selbst zu einem höchst lesenswerten und lehrreichen Leseabenteuer.
Deutsche Welle
Deutsche Welle

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Jürgen Gottschlich
Beihilfe zum Völkermord
Deutschlands Rolle bei der Vernichtung der Armenier
22.00 EUR 2. Auflage
Erscheinungsdatum: April 2015 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Jürgen Gottschlich
Beihilfe zum Völkermord [E-Book/EPUB]
Deutschlands Rolle bei der Vernichtung der Armenier
9.99 EUR Erscheinungsdatum: März 2015 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Jürgen Gottschlich
Der Bibeljäger [E-Book/EPUB]
Die abenteuerliche Suche nach der Urfassung des Neuen Testaments
9.99 EUR Erscheinungsdatum: Januar 2012 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Jürgen Gottschlich
Türkei
Erdogans Griff nach der Alleinherrschaft
18.00 EUR Erscheinungsdatum: September 2016 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Jürgen Gottschlich
Türkei [E-Book/EPUB]
Erdogans Griff nach der Alleinherrschaft
9.99 EUR 2. Auflage
Erscheinungsdatum: August 2017 Details