ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Frühjahr 2018
Vorschau Herbst 2017
Gesamtverzeichnis 2017

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
laenderreihe.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Titel vergriffen
15.00 EUR
Die Verfügbarkeit des Titels kann in folgenden Internet-Antiquariaten geprüft werden:

ZVAB.de
AbeBooks.de
Justbooks.de
Booklooker.de
eurobuch.com

Leseprobe und Volltextsuche:

Titel weiterempfehlen:

Funktionen:
Kommentar an den Verlag senden
Titel per eMail weiterempfehlen
Druckansicht
Thüringen 1933-1945
Der historische Reiseführer
Erschienen: Juli 2010
Ausstattung: Klappenbroschur
Format: 10,5 x 23,5 cm
Seitenzahl: 128
Abbildungen s/w: 91
Abbildungen farbig: 77
Karten: 3
ISBN: 978-3-86153-576-8
Reihe / Kategorie: Historische Reiseführer
Schon vor dem »Dritten Reich« galt Thüringen als Hitlers »Trutzgau«, wo die Nationalsozialisten nach ihrer Machtübernahme frühzeitig die »Arisierung« jüdischer Unternehmen betrieben und 1937 das Konzentrationslager Buchenwald errichteten. Für den Umbau Weimars zur Hauptstadt des »Mustergaus« setzte sich Hitler persönlich ein. Nach Kriegsbeginn entstanden in Thüringen viele unterirdische Fabriken, in denen KZ-Häftlinge, Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter Rüstungsgüter produzieren mussten.
Willy Schilling behandelt mit seinem kritischen historischen Reiseführer wichtige Orte aus der NS-Zeit in Thüringen: Er beschreibt, was dort geschah, und informiert über heutige Gedenkstätten.

Pressestimmen

Mit dem Buch von Willy Schilling erschließt sich dem Leser der Thüringer Alltag unter dem Hakenkreuz einmal mehr am konkreten Detail. (...) Auf gut 120 Seiten vermittelt der Band streng sachbezogene Informationen zu einem Thema, das in der DDR über Jahrzehnte einer einseitigen Betrachtungsweise ausgesetzt war. Schilling schärft mit seiner Zusammenstellung den Blick auf historische Zusammenhänge in einer dunklen Zeit.
Thomas Bickelhaupt, epd/Thüringische Landeszeitung

Als Nachschlagewerk ist Willy Schillings Buch unverzichtbar. Es ist einem Land gewidmet, das als »Schutz- und Trutzgau« sowie zuletzt auch als sogenanntes »NS-Mustergau« eine federführende Stellung im deutschen Reich innehatte. Schilling gelingt es durch seine sachkundige, fundierte Recherche mit zahlreichen Spekulationen aufzuräumen. Die gewählten Inhalte des Buches sind mahnende Zeugnisse der jüngeren deutschen Vergangenheit.
Hartmut Ellrich, Thüringer Allgemeine

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Willy Schilling
Sachsen-Anhalt 1933-1945
Der historische Reiseführer
15.00 EUR Erscheinungsdatum: März 2013 Details