ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Frühjahr 2018
Vorschau Herbst 2017
Gesamtverzeichnis 2017

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
laenderreihe.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Sofort lieferbar
16.00 EUR
Wir empfehlen den Kauf in Ihrer Buchhandlung vor Ort! Einige Händler melden uns regelmäßig ihre Bestände. Jetzt aktuellen Lagerbestand in einer Partnerbuchhandlung überprüfen.
Vatersuche
Töchter erzählen ihre Geschichte
Erschienen: März 2005
Auflagenart: Neuausgabe
Ausstattung: Broschur
Format: 12,5 x 20,5 cm
Seitenzahl: 208
ISBN: 978-3-86153-352-8
Reihe / Kategorie: Lebenswelten/Lebenshilfe
Was heißt es für eine Tochter, ihren leiblichen Vater nicht zu kennen? Welche Rolle spielt der Abwesende im Leben der jungen Frau?
Im Gegensatz zur oft behandelten Vater-Sohn-Beziehung ist die Bedeutung der Väter für die Töchter bisher kaum thematisiert worden. Dabei sind auch Töchter bei der Erkundung ihrer Identität auf das Wissen um den Vater angewiesen. Das zeigen die Lebensgeschichten von 20 Frauen, die oft von ihren Müttern belogen wurden und bei der Suche nur über wenige Anhaltspunkte verfügten. Konsequent und schonungslos gingen sie ihren immer wiederkehrenden Fragen und Zweifeln nach: Wer war er? Was von ihm steckt in mir? Wie bin ich durch ihn geprägt worden?
Einfühlsam analysieren Psychotherapeuten die geschilderten Probleme und helfen betroffenen Frauen, diese Seite ihres Lebens selbst zu erschließen.

Pressestimmen

Besonders die Protokolle der älteren Frauen legen Zeugnis ab von Flucht und Vertreibung, Nachkriegsdeutschland, Teilung und Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten. Einfühlsam analysieren Therapeutinnen die geschilderten Probleme und geben Anregungen für Frauen, denen es um die Rolle des Vaters in ihrem Leben geht.
Brigitte

Es sind traurige, spannende, zuweilen auch komische Geschichten aus einer Zeit, in der ein uneheliches Kind noch als Familienschande begriffen wurde.
Psychologie heute

Sensibel und sprachkundig verstehen es die Autorinnen, den Berichten den jeweils individuellen Ton zu bewahren. Auskünfte von Psychologen ergänzen, erklären, erhellen die Motive der befragten Frauen.
Nordkurier

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Brigitte Biermann
Frauen vor Gericht [E-Book/EPUB]
20 Reportagen
2.99 EUR Erscheinungsdatum: April 2013 Details