ZEITGESCHICHTE ENTDECKEN

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

MENÜ

INFOMATERIAL

Vorschau Frühjahr 2018
Vorschau Herbst 2017
Gesamtverzeichnis 2017

ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
folkszene-ddr.de
geheimnisvolle-orte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
laenderreihe.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
orte-deutscher-geschichte.de

Detailansicht

Titel vergriffen
14.90 EUR
Die Verfügbarkeit des Titels kann in folgenden Internet-Antiquariaten geprüft werden:

ZVAB.de
AbeBooks.de
Justbooks.de
Booklooker.de
eurobuch.com
Schatzräuber
Die Suche der Stasi nach dem Gold der Nazizeit
Erschienen: März 2000
Ausstattung: Klappenbroschur
Format: 12,5 x 20,5 cm
Seitenzahl: 240
Abbildungen s/w: 28
ISBN: 978-3-86153-204-0
Reihe / Kategorie: Politik/Zeitgeschichte
An einem Januarwochenende 1962 wurden in der ganzen DDR seit Kriegsende verschlossene Firmensafes, Tresore und Bankschließfächer aufgebrochen und ausgeräumt. Für die geraubten Schmuck- und Wertgegenstände, Kunstgüter, Sammlungen und Wertpapiere erzielte die Stasi im Westen mehreren Millionen D-Mark. Diese »Aktion Licht« war der Beginn eines organisierten Raubes von fremdem Eigentum, der bis zum Ende der DDR anhielt. Auch das Erbe vieler Holocaustopfer mußte dazu herhalten, den Devisenmangel der ineffizienten Planwirtschaft auszugleichen. In der Folgezeit wurden Bergwerksstollen und Schloßkeller durchstöbert, Seen abgesucht, Rittergüter umgepflügt, Archive und Museumsdepots geplündert.
Andreas Förster hat die unbekannte Geschichte der Stasi-Schatzräuber recherchiert und dokumentiert erstmalig die als »streng geheim« eingestuften Aktionen. Er stellt zugleich die Frage, warum die Bundesrepublik seit der deutschen Vereinigung so wenig unternommen hat, um diese Vorgänge aufzuklären.

Pressestimmen

Spannender kann kein Krimi sein als dieses fast vergessene Kapitel in der Geschichte des Ministeriums für Staatssicherheit.
Mitteldeutsche Zeitung

Förster beschreibt die Geschehnisse mit kühler Genauigkeit. Seine Rechercheergebnisse präsentiert er in kurzweiligen Reportagen, die den Leser auf die Fährte der Schatzräuber setzen.
Der Tagesspiegel

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Andreas Förster
Eidgenossen contra Genossen
Wie der Schweizer Nachrichtendienst DDR-Händler und Stasi-Agenten überwachte
22.00 EUR Erscheinungsdatum: August 2016 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Andreas Förster
Eidgenossen contra Genossen [E-Book/EPUB]
Wie der Schweizer Nachrichtendienst DDR-Händler und Stasi-Agenten überwachte
14.99 EUR Erscheinungsdatum: August 2016 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Andreas Förster
Schatzräuber [E-Book/EPUB]
Die Suche der Stasi nach dem Gold der Nazizeit
9.99 EUR 2. Auflage
Erscheinungsdatum: Februar 2016 Details

Weitere lieferbare Titel des Autors / der Autoren

Andreas Förster
Zielobjekt Rechts
Wie die Stasi die westdeutsche Neonaziszene unterwanderte
18.00 EUR Erscheinungsdatum: April 2018 Details