Neuerscheinungen
In Vorbereitung
Gesamtprogramm
Politik & Zeitgeschichte
DDR-Geschichte
NS-Geschichte
Geschichte in Bild & Text
Historische Reiseführer
Orte der Geschichte
Länderporträts
Lebenswelten / Lebenshilfe
Literarische Publizistik
Biographien
Schlaglichter der Kolonialgeschichte
Studien zur Kolonialgeschichte
Militärgeschichte der DDR
Forschungen zur
DDR-Gesellschaft
Geschichte von Mauer und Flucht
Veröffentlichungen der Stiftung Berliner Mauer
Wissenschaftliche Reihe der Bundesbeauftragten für die Stasiunterlagen
Preisreduzierte Titel
Vergriffene Titel
Digitale Bücher
Autorinnen / Autoren
Presseservice
Veranstaltungen / Termine
News & Mitteilung
Foreign Rights

geheimnisvolle-orte.de
orte-deutscher-geschichte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
mission-gottesreich.de
ddr-rueckkehrer.de
laleo-das-buch.de
und-wer-kuesst-mich.de
fakt-oder-fake.de
Sitemap

 > Infoservice für Leser
 > Gesamtverzeichnis Herbst 2013
 > Katalog Herbst 2013 aufrufen
 > Katalog Frühjahr 2014 aufrufen
 > Verzeichnis aller Wissenschaftstitel

 > Katalog: Es geht um das Buch
  Startseite Verlag Kontakt Partner Impressum
Warenkorb
 


16.90 EUR [ Bestellen ]

Das Buch wird deutschlandweit
portofrei ausgeliefert.

Autor(en):
Andrej Jendrusch
Manfred Ritschel
Siegfried Wachtel

Ausstattung:
Broschur

Format:
12.5 x 20.5 cm

Seitenzahl:
192

Abbildungen s/w:
33

Reihe / Kategorie:
Politik/Zeitgeschichte

ISBN:
978-3-86153-553-9

Erstveröffentlichung:
09.1990

Auflage:
2.

Erschienen:
09.2009

Lieferfähigkeit:
sofort lieferbar

Dieser Titel ist auch als E-Book verfügbar: Epub-Datei für 12.99 EUR bestellen
Andrej Jendrusch
Manfred Ritschel
Siegfried Wachtel
PDF/Druckansicht

Das Linksphänomen

Die eigenwillige Prägung des Lebens

Warum sitzt das Herz links und ist die DNA-Spirale mit unserem genetischen Code linksgedreht? Wieso wird in Stadien immer linksherum gelaufen und weicht der Mensch in Notsituationen zumeist nach links aus? Aus welchem Grund liegen in Kaufhäusern die wichtigen Waren links und warum gilt links als weiblich?
Der Mikrobiologe Siegfried Wachtel und der Physiker Manfred Ritschel haben über Jahrzehnte zum Linksdrall in der Natur geforscht. Der Publizist Andrej Jendrusch ist dem Rechts-Links-Problem in der Kulturgeschichte gefolgt. Gemeinsam legen sie ein Buch vor, das die Bedeutung der Linkshändigkeit in der Menschheitsgeschichte behandelt ? verbunden mit eigenen kuriosen Erfahrungen.
Zum 20. Jahrestag des Ch. Links Verlages erscheint dieses erste Werk der Verlagsgeschichte nun in erweiterter Neuausgabe, in der auch die Erkenntnisse der letzten 20 Jahre zusammengefasst und populär dargestellt werden. Das Resultat ist eindeutig: Ein Überleben gibt es nur mit Links.

mit libreka! reinlesen


  Pressestimmen:
 
»Das Linksphänomen ist mehr als ein bloßes wissenschaftliches Sachbuch. Es ist ein spannender authentischer Wissenschaftsreport.« Radio Bremen

Die jetzt erschienene erweiterte Neuausgabe, in der auch die Erkenntnisse der letzten 20 Jahre zusammengefasst und populärwissenschaftlich dargestellt wurden, liest sich genauso spannend wie die Erstauflage.
ekz - Einkaufszentrale der Bibliotheken


 Weitere Funktionen:

Titel kommentieren Titel per eMail weiterempfehlen Titel in den Warenkorb PDF aufrufen


 Weitere lieferbare Titel von Andrej Jendrusch:
Das Linksphänomen
Die eigenwillige Prägung des Lebens

Ist die Natur Linkshänderin? Überraschende Erkenntnisse aus Natur- und Menschheitsgeschichte

12.99 EUR | Details zum Titel

 Weitere lieferbare Titel von Manfred Ritschel:
Das Linksphänomen
Die eigenwillige Prägung des Lebens

Ist die Natur Linkshänderin? Überraschende Erkenntnisse aus Natur- und Menschheitsgeschichte

12.99 EUR | Details zum Titel

 Weitere lieferbare Titel von Siegfried Wachtel:
Das Linksphänomen
Die eigenwillige Prägung des Lebens

Ist die Natur Linkshänderin? Überraschende Erkenntnisse aus Natur- und Menschheitsgeschichte

12.99 EUR | Details zum Titel

Zeitgeschichte
entdecken!
 

Wohnzimmerlesung zum Welttag des Buches
vom: 17.04.2014

Zusammen mit Radio Eins hat unser Verlag eine »Wohnzimmerlesung« zum Welttag des Buches am 23.4. verlost. Gewonnen hat Benita Langecker. Unser Autor Milosz Matuschek liest für sie und ihre Freunde aus dem Buch "Das romantische Manifest".


Podiumsdiskussion »Europa rechts außen?«
Blut und Ehre
Datum: 22.04.14
Beginn: 19:00 Uhr
Veranstaltungsort:
»mon ami«, Großer Saal
Goetheplatz
99423 Weimar

Volltextsuche in unseren Titeln:


Ch. Links Verlag
Schönhauser Allee 36
KulturBrauerei / Haus 2
D - 10435 Berlin
T: (030) 44 02 32 - 0
F: (030) 44 02 32 - 29
mail@christoph-links-verlag.de

Sitemap