Neuerscheinungen
In Vorbereitung
Gesamtprogramm
Politik & Zeitgeschichte
DDR-Geschichte
NS-Geschichte
Geschichte in Bild & Text
Historische Reiseführer
Orte der Geschichte
Länderporträts
Lebenswelten / Lebenshilfe
Literarische Publizistik
Biographien
Schlaglichter der Kolonialgeschichte
Studien zur Kolonialgeschichte
Militärgeschichte der DDR
Forschungen zur
DDR-Gesellschaft
Geschichte von Mauer und Flucht
Veröffentlichungen der Stiftung Berliner Mauer
Wissenschaftliche Reihe der Bundesbeauftragten für die Stasiunterlagen
Preisreduzierte Titel
Vergriffene Titel
Digitale Bücher
Autorinnen / Autoren
Presseservice
Veranstaltungen / Termine
News & Mitteilung
Foreign Rights

geheimnisvolle-orte.de
orte-deutscher-geschichte.de
historische-reisefuehrer.de
laenderportraet.de
lebenswelten-im-linksverlag.de
die-deutsche-kolonialgeschichte.de
ddr-forschung.de
ddr-militaergeschichte.de
mission-gottesreich.de
ddr-rueckkehrer.de
laleo-das-buch.de
und-wer-kuesst-mich.de
fakt-oder-fake.de
Sitemap

 > Infoservice für Leser
 > Gesamtverzeichnis Herbst 2013
 > Katalog Frühjahr 2014 aufrufen
 > Katalog Herbst 2014 aufrufen
 > Verzeichnis aller Wissenschaftstitel

 > Katalog: Es geht um das Buch
  Startseite Verlag Kontakt Partner Impressum
Warenkorb
 


19.90 EUR [ Bestellen ]

Das Buch wird deutschlandweit
portofrei ausgeliefert.

Autor(en):
Gerhard Kaiser
Bernd Herrmann

Ausstattung:
Broschur

Format:
21.0 x 25.0 cm

Seitenzahl:
224

Abbildungen s/w:
247

Reihe / Kategorie:
Geschichte in Bild und Text

ISBN:
978-3-86153-434-1

Erstveröffentlichung:
09.1993

Auflage:
5.

Erschienen:
08.2010

Lieferfähigkeit:
sofort lieferbar
Gerhard Kaiser
Bernd Herrmann
PDF/Druckansicht

Vom Sperrgebiet zur Waldstadt

Die Geschichte der geheimen Kommandozentralen in Wünsdorf und Umgebung

Wie kein anderer Ort in Deutschland steht Wünsdorf mit seinen Truppenübungsplätzen, Bunkeranlagen und Kasernen für die wechselvolle Geschichte militärischer Interessen: Dem preußischen Heer folgte die Weimarer Reichswehr, der nationalsozialistischen Wehrmacht die Gruppe der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland. Hier erprobte man Waffen für deutsche Kriege, etwa die »Dicke Berta« oder die V2. Von der geheimen Kommandozentrale Wünsdorf aus wurden der Zweite Weltkrieg geleitet und der Bau der Berliner Mauer befohlen. 1994 verließen die russischen Truppen das Areal, und ein komplizierter Prozeß der Konversion begann.
Nach über 100jähriger Militärgeschichte kann das Gelände nun zivil genutzt werden. Gerhard Kaiser und Bernd Herrmann (Text) sowie Christian Thiel und Detlev Steinberg (Fotos) dokumentieren die konfl iktreiche Entwicklung vor den Toren Berlins.

5., aktualisierte Auflage

mit libreka! reinlesen


  Leseproben / Material:
 
Hier erhalten Sie Leseproben, Buchinhalte und weitere Informationen zum Titel im Adobe PDF-Format. Der kostenfreie Adobe PDF - Reader kann hier herunter- geladen werden.

Inhaltsverzeichnis
Leseprobe


  Pressestimmen:
 
Im vorliegenden Band erzählen Gerhard Kaiser und Bernd Herrmann die Militärgeschichte der Region Wünsdorf lebendig und sachkundig. Fast jedes einzelne Ereignis, jedes Detail ihrer Geschichte(n) belegen sie dabei mit einer Abbildung ? teils historische Fotografien, Pläne oder sonstige Dokumente, teils aber auch zeitgenössische Aufnahmen von Christian Thiel und Detlev Steinbach.
Clemens Heitmann, Militärgeschichtliche Zeitschrift 67

In seinem Bild-Text-Band, der schon eine Sensation zu nennen ist, gewährt Gerhard Kaiser aufschlußreiche Einblicke in über ein Jahrhundert Militär- wie politische Geschichte. Neues Deutschland




 Weitere Funktionen:

Titel kommentieren Titel per eMail weiterempfehlen Titel in den Warenkorb PDF aufrufen


 Weitere lieferbare Titel von Gerhard Kaiser:
Building Hitler's Missiles
Traces of History in Peenemünde

Volker Bode and Gerhard Kaiser document the development of the retaliation weapons V1 and V2 in the Nazi's military research centres, the Soviet occupation in the early post-war period, Teenemünde's history as an East German arm base and the current use of the site.

16.90 EUR | Details zum Titel
Raketenspuren
Waffenschmiede und Militärstandort Peenemünde

Mit Peenemünde verbindet sich die Erfindung und Faszination der modernen Raketentechnik, aber auch Krieg und Zwangsarbeit.

19.90 EUR | 8. Auflage | Details zum Titel

Zeitgeschichte
entdecken!
 

Graphic Novel zum »Herbst der Entscheidung«
vom: 14.07.2014

Die Graphic Novel mit einer Geschichte aus der Friedlichen Revolution 1989 wird heute ausgeliefert. Drei Akteure von damals, die im Buch eine Rolle spielen, erhielten 2014 den Deutschen Nationalpreis, stellvertretend für die Repräsentanten der Leipziger Montagsdemonstrationen: Uwe Schwabe, Christoph Wonneberger und der inzwischen verstorbene Christian Führer.


Ausstellungseröffnung
Geisterbahnhöfe
Datum: 13.08.14
Beginn: 13:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Bunker Eichenthal,
Eichenthaler Weg 7
18334 Lindholz OT Eichenthal

Volltextsuche in unseren Titeln:


Ch. Links Verlag
Schönhauser Allee 36
KulturBrauerei / Haus 2
D - 10435 Berlin
T: (030) 44 02 32 - 0
F: (030) 44 02 32 - 29
mail@christoph-links-verlag.de

Sitemap