Hier findet ihr die Auflösungen zu den Fakt oder Fake-Geschichten

1. Wer hätte das gedacht: Die kiffen, die JuLis?!

Am 11. August 2012 trafen sich bereits zum 16. Mal an der Weltzeituhr am Alexanderplatz Kiffer der ganzen Republik, um für die Legalisierung ihrer Leidenschaft und die Entkriminalisierung von Cannabis zu streiten. Die »Hanfparade« endete mit einer Großkundgebung am Brandenburger Tor. Mit von der Partie waren live oder als Förderer im Hintergrund die üblichen Verdächtigen, wie etwa das Hanf Journal, der spanische Hanfsamenproduzent Dinafem seeds oder der niederländische Düngerspezialist CANNA. Unerwartet war, zumindest für so manchen Beobachter, die unverhohlene Unterstützung der Aktion durch die Jungliberalen (JuLis), der Jugendorganisation der FDP. Sonst eher als »Lackschuhfraktion « geschmäht, bekannten sich die JuLis massiv zum Anliegen der Versammlung. Ihr Landesvorsitzender Justus Leonhardt sagte der Berliner Zeitung: »Wir wollen eine konsequente Drogenpolitik, die nicht diskriminiert wird«. Ob nun auch das FDP-Führungspersonal in Manier des Grünen- Politikers Hans-Christian Ströbele mit einem zweiten »Gebt-das-Hanf-frei«-Song die deutschen Singlecharts stürmt, bleibt abzuwarten. Wir fänden es durchaus amüsant, gerade im Hinblick auf die nächsten Wahlen. Wählerwanderungen von Grünen, Linken und Piraten ausgerechnet zur FDP? Da hätte Theo Koll im »Politbarometer« echt mal was zu erzählen.

Was glaubst Du? Ist diese Geschichte wahr oder falsch?

   

Andere Geschichte auswählen:

 
Folge dem Buch auch auf Facebook. Dort
werden immer wieder neue Geschichten eingestellt.
Fortsetzung gefällig? Fakt oder Fake Teil 2 ? jetzt für 10 ? vorbestellen. Probleme beim Einlösen eines Gutscheines? Schreibt uns einfach eine Email, damit wir das klären können.